Return of the Black Mask [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4036382500957
    Label:
    Movie Power
    VÖ-Termin:
    18. Februar 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    94:02 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Es gibt einen Mann der gegen das Böse kämpft und ihm den Gar ausmachen will... Shadow Mask!!

  • Informationen zum Film
  • Black Mask 3 - Shadow Mask

  • Originaltitel:
    Miu San Hak Hap
    Genre:
    Action
    Produktionsland:
    Hong Kong
    Produktionsjahr:
    2001
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Nach einem Aufenthalt im staatlichen Zuchthaus hat die größenwahnsinnige Red Goddess nur noch ein Ziel: Die Weltherrschaft! Um das zu erreichen entführt sie die Wissenschaftlerin Dr. Sandy Sheung, die gerade erst ein Mittel gegen BSE entwickelt hat und nun eine Menge Geld von der Europäischen Union erwartet. Doch Red Goddess hat einen Gegner, einen Kämpfer für Recht und Gerechtigkeit: Shadow Mask! Er rettet Dr. Sheung und bringt sie in sein Haus, wo er zur Tarnung ein normales, bürgerliches Leben führt. Doch Red Goddess gibt nicht auf und schickt ihre Vasallen um den Superhelden zu vernichten. Dabei ihr ihre gefährlichste Waffe eine verführerische Frau...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Am Bild dieser DVD des Films von „Return of the Black Mask“ ist vor allem eines wahrlich erstaunlich: Der Film wurde im Jahre 2001 produziert. Nach der Sichtung der DVD hätte man eher an schlecht erhaltenes, 10 Jahre älteres Material gedacht, denn nichts an diesem Bild wirkt auch nur ansatzweise nach einer Post-2000-Produktion. Die Schärfe ist schwach und der Transfer weist kaum Details aus. Vor allem größere Geräte werden mit diesem Bild kaum glücklich. Die Farben wirken zwar durchaus natürlich aber nicht besonders dynamisch. Der Kontrast ist steil, sodass helle Bildbereiche deutlich überstrahlen. Dies ist hier aber nicht auf Lampen und andere gängige Problemkinder beschränkt, selbst Gesichter (siehe Screenshots) können teilweise deutlich auslaufen. Das Bild rauscht stark, zeigt etliche analoge Defekte und weist zudem eine kaum zufrieden stellende Kompression auf. Insgesamt wirkt das Bild somit sehr unruhig, was den insgesamt schlicht unterirdischen Eindruck dieser DVD Präsentation leider nur noch abrundet.

    Bewertung:
    1,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Kantonesisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Ton ist zwar ebenfalls nicht atemberaubend aber zumindest als gut zu bezeichnen. In erster Linie liegt das an den undynamischen und unvoluminösen Soundeffekten, die allerdings in dieser Form bei einigen vergleichbaren Produktionen anzutreffen sind. Die klangtechnischen Unterschiede zwischen der deutschen Synchro und dem Originalton sind sehr gering ausgefallen, beide Fassungen sind durchaus in Ordnung. Die Dialoge klingen natürlich und können ohne Probleme verstanden werden. Die Musik und die Soundeffekte wurden gut in den Mix integriert und übertönen die Dialoge nicht – mehr Dynamik wie eingangs bereits erwähnt hätte diesen allerdings keinesfalls geschadet. Am unteren Bildschirmrand (der von den meisten Fernsehern vom Overscan allerdings verdeckt wird) zeigt sich ein Trackbar, der an sich von analogen Bandmedien bekannt ist und bei DVDs nicht zu sehen sein sollte.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    2 Trailer

    Fazit:

    Zwei Trailer müssen hier genügen.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Unter dem Titel „Black Mask 3 – Shadow Mask“ wurde dieser Film von WGF und Schröder Media schon als Verleih-DVD veröffentlicht. Über KNM und Movie Power wird nun die deutsche Kauf-DVD nachgereicht, die technisch allerdings für eine Produktion aus dem Jahre 2001 mehr als nur nicht überzeugen kann. Das Bild ist mit einem Wort schlecht, das Bonusmaterial nicht der Rede wert, wenigstens der Ton kann durchaus überzeugen. Dieser hätte zwar etwas mehr Klangvolumen und Dynamik auf jeden Fall vertragen, in der hier vorliegenden Version ist er für eine fast 10 Jahre alte Produktion aus Hong Kong durchaus in Ordnung. Die DVD bietet ein Wendecover ohne FSK Logo. Insgesamt reichts hier vor allem aufgrund des guten Tons für sehr knappe 2 Sterne Gesamtwertung, eine Kaufempfehlung kann man für diesen Release aber trotzdem nicht aussprechen.

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.03.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

habe die alte dvd davon

geschrieben am 22.04.2011 um 08:40 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige