Ichi - The Killer [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9007150090005
    Label:
    Raptor Film Entertainment
    VÖ-Termin:
    14. Jänner 2003 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 0 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Ichi - The Killer

  • Originaltitel:
    Koroshiya 1
    Genre:
    Komödie, Action, Krimi, Horror, Drama
    Produktionsländer:
    Japan, Hong Kong, Südkorea
    Produktionsjahr:
    2001
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Mit der Bildqualität kann man durchaus zufrieden sein, wenngleich man auch einige Schwachstellen ausmachen konnte. Die Farbgebung reicht von grellen Neonfarben bis blasse Grautöne, die letztlich auch dominierend sind. Kontrast und Schärfe agieren zwar auch auf recht hohem Niveau, trotzdem hätte man sich ein Quentchen mehr Mühe geben können. So driftet Schwarz schon mal ins Gräuliche ab und auch die Schärfe kann im Detailbereich nicht überzeugen. Analoge Defekte gibt es dafür aber so gut wie keine. Andererseits macht sich, vor allem gegen Ende, immer wieder Bildrauschen bemerkbar (siehe Abbildung 1 und 2). In einigen Sequenzen wurde Bildrauschen aber absichtlich eingesetzt. Bei Laufzeit 69:44 gibt es einen gröberen Fehler (siehe Abbildung 3 und 4). Da an dieser Stelle auch der Ton kurz aussetzt muss davon ausgegangen werden, dass es sich hier nicht um ein Stilmittel, sondern tatsächlich um einen Fehler handelt.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Japanisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Im direkten Vergleich schneidet die deutsche 5.1 Spur etwas besser ab als der japanische Originalton. Die deutsche Spur ist ein wenig lauter und integriert auch die Rearspeaker ein wenig dominanter ins Klangbild. So kann man z.B. bei Laufzeit 07:00 bei der deutschen Spur deutlich Musik aus den Rears vernehmen, während selbige bei der japanischen Spur stumm bleiben. Und obwohl der Film an sich sparsam mit Surroundeffekten umgeht, sind diese bei der deutschen Spur besser ortbar. Letztendlich bieten aber beide Spuren eine gute Qualität.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Internationaler Trailer (ca. 1:28 min)
    Japanischer Trailer (ca. 1:41 min)
    Hinter den Kulissen + Werbematerial
    Produktionsfotos

    Fazit:

    Bis auf zwei Trailer und einige Fotos bietet uns Raptor keinerlei Bonusmaterial. Etwas dürftig.

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Krass - krasser - ultrakrass - dann noch einige Superlativen dazwischen - und dann kommt 'Ichi - the Killer'. Takashi Miikes Film ist eine kranke Mixtur aus Gewalt, Sadismus, Masochismus und noch ein bisschen mehr Gewalt, verbunden durch eine recht dünne Geschichte über einen verschwundenen Yakuza-Boss. Wer auf asiatische Kost steht und noch dazu offen für Bizarres ist, der liegt mit 'Ichi' goldrichtig. Aber macht bitte nicht den selben Fehler wie ich und esst bei diesem Film etwas :(

    Die DVD von Raptor bietet eine relativ gute Qualität. Leider enttäuscht das Bonusmaterial auf ganzer Linie, was sich auch negativ auf die Gesamtbewertung ausgewirkt.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    03.05.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Ich bin froh, diese Fassung in meiner Sammlung zuhaben!

geschrieben am 06.08.2011 um 22:50 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige