Bullet - Auge um Auge [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4047879400957
    Label:
    Epix
    VÖ-Termin:
    8. Jänner 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    91:51 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Butch „Bullet“ Stein wird nach acht langen Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Ein Neuanfang ist nicht in Sicht: Bullet, ehemals große Baseball-Hoffnung, ist den Drogen und der Gewalt verfallen. Kaum draußen, zieht er wieder mit Bruder Ruby und Freund Lester durch sein ehemaliges Revier. Doch hier herrscht nun Tank, der eine alte Rechnung zu begleichen hat. Und auch Bullets älterer Bruder, ein schizophrener und völlig unberechenbarer Vietnam-Veteran, mischt sich ein…

  • Informationen zum Film
  • Bullet - Auge um Auge

  • Originaltitel:
    Bullet
    Genre:
    Action, Krimi, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1996
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Butch "Bullet" Stein war einst ein begnadeter Sportler, bis er auf der Bahn des Verbrechens geriet. Dennoch aber wurde er eines Verbrechens verurteilt das er nie begannen hatte und kam so für 8 Jahre ins Gfängnis. Kaum das er wieder raus ist versucht er seine alte Straße wieder zurückzubekommen, doch diese wird nun von einem Drogenboss namens "Tank" regiert. Und da dieser keine Gegenspieler duldet, befielt er seinen Männern Butch zu töten. Doch so leicht lässt sich dieser nicht loswerden...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Heutzutage ist es eigentlich schon als Standard anzusehen, dass Filme im korrekten Bildformat veröffentlicht werden. Ausnahmen gibt es aber doch und „Bullet“ ist leider eine davon. Bereits 2003 veröffentlichte New Line Home Entertainment in Amerika eine DVD mit sowohl der R-Rated als auch der Unrated-Fassung (die deutsche Fassung entspricht der Unrated) im Originalbildformat Widescreen. Leider bekommt man auf der neuen deutschen DVD von Epix nur einen 1,33:1 Vollbild-Transfer, der qualitativ zudem ebenfalls nur bedingt zufrieden stellen kann. Über größere Betrachtungsflächen fallen deutliche Unruhen an Kanten auf, für Fernseher sind die Schärfe und unter Umständen auch noch die Detailzeichnung annehmbar. Die Farben und der Kontrast sind weder dynamisch noch besonders kräftig aber in Ordnung. Das Bild rauscht nur leicht, die Kompression ist gut gelungen. Trotzdem schade, den Film auch 2009 in Deutschland nur in dieser Form auf DVD präsentiert zu bekommen.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Vergleicht man die deutsche Synchro mit dem englischen Originalton wird man feststellen, dass die Originalfassung etwas deutlicher ausgefallen ist und auch besseres Klangvolumen bietet. Während auch die deutsche Fassung klangtechnisch nicht als flach bezeichnet werden kann ist der Ton in der Synchronfassung etwas zurückhaltend und weniger spektakulär. Letzteres trifft aber auch auf die Originalfassung nicht zu, da „Bullet – Auge um Auge“ kein schnörkelloser Actionfilm ist. Die Musik wird sehr gut präsentiert und die Soundeffekte sind gut in den Stereo-Mix integriert, einen besonders auffälligen Mix sollte man sich von diesem Film aber nicht erwarten.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    9 Trailer

    Fazit:

    Als Bonusmaterial sind hier nur Trailer enthalten.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Tupac Shakur hat abgesehen von seiner Karriere als Rapper auch bei einigen Filmproduktionen mitgewirkt und ist gemeinsam mit Mickey Rourke auch in „Bullet – Auge um Auge“ zu sehen. Der Film kann auf jeden Fall als sehenswert bezeichnet werden und wurde spannend inszeniert. Während die deutsche Schnittfassung schon immer nicht der gekürzten R-Rated Kinofassung sondern der Unrated-Fassung entsprach gab es bislang keinen deutschen DVD-Release im Original-Kinoformat. Die US DVD von New Line Home Entertainment bietet neben beiden Schnittfassungen des Films auch in zwei Bildformaten (Widescreen, Vollbild) an. Die deutsche DVD bietet keine Wahl und hat sich aber leider für die qualitativ weniger fortschrittliche und in Zeiten von 16:9-TVs schlichtweg schlechtere Version entschieden. Schade, denn so lässt sich ein Kauf dieser DVD nicht empfehlen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    14.01.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige