Arpad der Zigeuner [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750220825
    Label:
    Eurovideo Bildprogramm GmbH
    VÖ-Termin:
    13. November 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    650:00 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Ungarn, 18. Jahrhundert: Nachdem die österreichische Armee die Türken aus Mitteleuropa und Ungarn vertrieben hat, machen die neuen Machthaber besonders den Zigeunern das Leben schwer. Sie schränken das stolze Volk in ihrer Freiheit und in ihren Rechten ein. Der von den Österreichern verfolgte, trickreiche Weißdornzigeuner Arpád (Robert Etcheverry) kann sich nur mit viel Charme, List und einer großen Portion Glück aus zahlreichen gefährlichen Situationen retten. Mit Hilfe seines Stammes und des Fürsten Bekeczy (Werner Umberg) gelingt es dem Lebenskünstler immer wieder, seinen Verfolgern zu entkommen. Gemeinsam mit dem Fürsten und einigen unbeugsamen Stammesbrüdern kämpft Arpád um die Freiheit und um seine große Liebe, die wunderschöne Rilana (Edwige Pierre).

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Die TV Serie „Arpad der Zigeuner“ aus den frühen 1970ern erscheint in für das Alter und die Produktionsumstände durchaus guter Bildqualität auf DVD – rein technisch gesehen schafft es diese aber trotzdem nicht über den Durchschnitt hinweg. Die Schärfe ist für einen normalen Fernseher in Ordnung und die Farben zwar nicht allzu kräftig aber natürlich. Der steile Kontrast verleitet helle Flächen zu deutlichen Überstrahlungen, die Detailzeichnung in dunklen Szenen ist leider schwach. Stellenweise pumpt die Helligkeit auch etwas. Über größere Geräte wirkt das Bild oft sehr grobkörnig. Einige analoge Defekte sind hier ebenfalls vorhanden. Die Kompression sorgt stellenweise für leichte Unruhen im Bild.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die Produktionssprache dieser Serie war laut IMDB französisch, auf diesen Originalton muss man bei der deutschen DVD aber leider verzichten. Hier bekommt man nur die deutsche Synchro geboten, die qualitativ für das hohe Alter aber durchaus gelungen ist. Der Mono-Ton klingt recht hell und nicht immer perfekt natürlich, zudem macht sich im Hintergrund leichtes Rauschen bemerkbar. Die Verständlichkeit der Dialoge ist aber trotzdem meist gewährleistet und die einzelnen Soundelemente wurden recht gut auf einander abgestimmt.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    8seitiges Booklet mit Hintergrundinfos

    Fazit:

    Weiterführende Infos zur Serie und ein Kapitelführer sind als achtseitiges Booklet vorhanden.

    Bewertung:
    0,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Endlich erscheint die komplette Serie „Arpad der Zigeuner“ in Deutschland auf DVD. Da es sich hierbei um eine europäische TV Produktion aus dem Jahre 1973 handelt ist verständlich, dass kein qualitativ atemberaubendes Material aufgetrieben werden konnte und Bild- und Ton sich eher im Durchschnitt bewegen. Insgesamt weiß das hier Gebotene aber dennoch zu gefallen. Die 26 Episoden wurden auf 4 DVDs verteilt, was die Kompression stellenweise leicht anstrengt. Bonusmaterial ist nur in Form eines Booklets vorhanden. Wer auf einen deutschen DVD Release der Serie gewartet hat, kann hier durchaus zuschlagen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.11.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige