Insecticidal - Sie kennen keine Gnade [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260020670218
    Label:
    HDMV
    VÖ-Termin:
    13. März 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    81:21 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Cami ist eine fleißige Schülerin. Im Haus ihrer Studentenverbindung experimentiert sie Tag und Nacht mit Insekten herum. Doch leider geht irgendetwas furchtbar schief und die ekligen Viecher werden riesengroß und riesenhungrig. Pech für Camis Mitstudentinnen, denn die werden nacheinander gefressen, obwohl sie sich mit allem verteidigen, was so ein Verbindungshaus hergibt. Nur vor einer machen die gefräßigen Insekten Halt: Der schönen Josi haben sie eine besondere Ehre zugedacht. In ihr wächst die nächste Generation der Killertiere heran... Josis Verwandlung beginnt. Cami und die wenigen Überlebenden müssen aber alles ausrotten, was mehr als zwei Beine hat, um der Ungeziefer-Plage Herr zu werden. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt, bei der Insektenspray nicht mehr helfen kann, oder doch?

  • Informationen zum Film
  • Acarophobia: Cami - Königin der Insekten

  • Originaltitel:
    Insecticidal
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsland:
    Kanada
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Cami ist eine fleißige Schülerin. Im Haus ihrer Studentenverbindung experimentiert sie Tag und Nacht mit Insekten herum. Doch leider geht irgendetwas furchtbar schief und die ekligen Viecher werden riesengroß und riesenhungrig. Pech für Camis Mitstudentinnen, denn die werden nacheinander gefressen, obwohl sie sich mit allem verteidigen, was so ein Verbindungshaus hergibt. Nur vor einer machen die gefräßigen Insekten Halt: Der schönen Josi haben sie eine besondere Ehre zugedacht. In ihr wächst die nächste Generation der Killertiere heran... Josis Verwandlung beginnt. Cami und die wenigen Überlebenden müssen aber alles ausrotten, was mehr als zwei Beine hat, um der Ungeziefer-Plage Herr zu werden. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt, bei der Insektenspray nicht mehr helfen kann, oder doch?
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    „Insecticidal“ ist ein Independent-Horrorfilm, der mit sehr geringem Budget realisiert wurde. Dies merkt man der Bildqualität der deutschen DVD Veröffentlichung auch an. Die Schärfe ist in Ordnung und auf einem normalen Fernseher kann auch die Detailzeichnung zumeist überzeugen. Größere Betrachtungsflächen stellen das Bild allerdings eher etwas weich dar. Die Farben erscheinen oftmals kräftig, allerdings merkt man an diesen auch den Indie-Look des Films an. Stellenweise kamen hier auch einige Stilmittel zum Einsatz, die bestimmte Szenen beispielsweise mit überwiegenden Brauntönen darstellen. Der Kontrast ist teilweise etwas steil ausgefallen. Der Transfer verfügt über stehendes Bildrauschen, das allerdings kaum stört sondern nur bei genauerem Hinsehen auffällt. Bei schnellen Bewegung macht die Normwandlung durch Ghosting-Effekte auf sich aufmerksam, in homogenen Flächen und feinen Strukturen lässt sich auch die Kompression erkennen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die beiden auf dieser DVD zu findenden Tonspuren unterscheiden sich klangtechnisch stark von einander. Die deutsche Synchronfassung wirkt sehr billig aufgezeichnet, zudem wurden die Dialoge recht leise abgemischt und werden daher oft von der Musik übertönt. Bei der englischen Originalfassung ist dies witzigerweise genau umgekehrt. Die Dialoge sind hier laut und gut verständlich, dafür ist die Musik hier meist sehr leise. Störende Nebengeräusche wie beispielsweise Rauschen sind allerdings in keiner der beiden Sprachfassungen in deutlichem Ausmaß vorhanden.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Original Trailer (01:33min.)
    ArtworkFotos (01:40min.)
    6 weitere Trailer


    Fazit:

    Als Bonusmaterial sind auf der DVD einige Trailer und eine Slideshow zu finden.

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Independent-Horrorfilm „Insecticidal“ erschien ursprünglich nur in einer geschnittenen Fassung in Deutschland auf DVD. Diese Version war um ca. eine halbe Minute an Gewaltszenen gekürzt. Erst von X-Rated erschien der Film ungekürzt in einer großen Hartbox. Dieser Release von HDMV ist ein Repack der X-Rated DVD und technisch daher inhaltsgleich. Der Vorteil dieser Auflage ist, dass die Amaray-Ausgabe von HDMV deutlich billiger zu haben ist als die große Hartbox und somit für all jene ideal ist, die den Film ungeschnitten und um den Titel zu einem möglichst niedrigen Preis in die eigene Sammlung aufnehmen zu können. Die Bild- und Tonqualität ist zwar leider nicht besonders überzeugend, eine technisch bessere DVD ist im deutschsprachigen Raum von diesem Film aber bislang nicht erschienen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    09.10.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige