Embodiment of Evil - Uncut [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9120038560077
    Label:
    ILLUSIONS UNLTD. films
    VÖ-Termin:
    21. August 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    Spio/JK - strafrechtlich unbedenklich
    Laufzeit:
    89:45 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der satanische Leichenbestatter Coffin Joe wird nach 40 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Verfolgt von den gepeinigten Seelen seiner schauerlichen Vergangenheit lässt er in den Slums von Rio seinen bestialischen Satanskult wiederaufleben. Seine Jünger müssen durch grausam blutige Rituale ihre Ergebenheit beweisen. In diabolischen Orgien sucht Coffin Joe Erlösung und die perfekte Frau, die seinen Sohn austragen soll. Zwei Brüder von der Militärpolizei wollen Coffin Joe auf eigene Faust zur Strecke bringen und folgen seiner Spur von gemarterten und verstümmelten Körpern durch die Slums von Rio.

  • Informationen zum Film
  • Embodiment of Evil

  • Originaltitel:
    Encarnação do Demônio
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    Brasilien
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der satanische Leichenbestatter Coffin Joe wird nach 40 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Verfolgt von den gepeinigten Seelen seiner schauerlichen Vergangenheit lässt er in den Slums von Rio seinen bestialischen Satanskult wiederaufleben. Seine Jünger müssen durch grausam blutige Rituale ihre Ergebenheit beweisen. In diabolischen Orgien sucht Coffin Joe Erlösung und die perfekte Frau, die seinen Sohn austragen soll. Zwei Brüder von der Militärpolizei wollen Coffin Joe auf eigene Faust zur Strecke bringen und folgen seiner Spur von gemarterten und verstümmelten Körpern durch die Slums von Rio.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der brasilianische Film „Embodiment of Evil“ erscheint in Österreich in sehr guter Bildqualität auf DVD. Der Transfer bietet gelungene Schärfe und auch gute Detailzeichnung, sodass man sich den Film auch über größere Betrachtungsflächen noch ohne allzu große Einschränkungen ansehen kann. Die Farben wirken kräftig und die meiste Zeit über auch natürlich. In vereinzelten Szenen werden die Farben als Stilmittel auch bewusst verändert. Der Kontrast ist stellenweise minimal steil, sodass besonders helle Bildbereiche leicht überstrahlen. Die meiste Zeit über rauscht das Bild im Hintergrund nur sehr gering, manchmal wird ist allerdings auch etwas stärker. Eine sehr geringe Anzahl analoger Defekte ist ebenfalls vorhanden. Die Kompression ist allgemein sehr gut gelungen, konnte leichte Unruhen in homogenen Flächen und feinen Strukturen aber trotzdem nicht gänzlich verhindern. Insgesamt ist das Bild dieser DVD aber sehr gut gelungen und die meisten genannten Mankos fallen nur bei genauem Hinsehen auf.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Portugiesisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die deutsche Synchro liegt auf dieser DVD wahlweise in DD5.1 und DD2.0 vor, den portugiesischen Originalton kann man leider nur in Stereo auswählen. Während die Stereo-Fassungen für die Bedürfnisse der jeweiligen Abspielgeräte gut angepasst und abgestimmt wurden bietet der DD5.1 Ton eine sehr positive Überraschung. Die Abmischung ist sehr gut gelungen und verlegt die Musik und auch viele Effekte direktional auch auf die Rears bzw. macht häufigen Gebrauch der Satellitenboxen. Die Effekte öffnen die Soundkulisse und sorgen für sehr angenehmes, oftmals räumliches Klangbild. Die Dialoge klingen natürlich und sind problemlos zu verstehen. Diese werden auch zu keiner Zeit von anderen Soundelementen übertönt.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (31:44min.)
    Trailer1 (01:39min.)
    Trailer2 (01:23min.)
    Trailer3 (03:10min.)
    Bildergallerie (02:55min.)
    "Coffin Joe Classics":
    Trailer(07:17min.)
    Interview (10:01min.)
    4 weitere Trailer

    Fazit:

    Das halbstündige Making Of des Films bietet einen durchaus sehenswerten Einblick in die Entstehung des Films. Es würde allerdings helfen, das Special verstehen zu können – das Making Of liegt nämlich leider nur im portugiesischen Original ohne deutsche Untertitel auf der DVD bereit. Mit Untertiteln wäre der Informationsgehalt des Specials sicher bedeutend höher, so wird dieses auf einige Blicke auf das Set und ähnliches reduziert. Unter dem Menüpunkt „Coffin Joe Classics“ findet sich neben Trailermaterial auf ein interessantes Interview. Abgerundet werden die Extras von einer Bildgalerie und einigen Trailern.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der dritte Teil der “Coffin Joe” Trilogie – “Embodiment of Evil” – ist der erste der Reihe, der auch in Deutschland veröffentlicht wurde. Geschnitten, versteht sich. Gegenüber der ungekürzten Originalfassung fehlen in der FSK geprüften deutschen Version ca. 7,5 Minuten Material. Von ILLUSIONS UNLTD. films und Savoy Film erscheint in Österreich nun auch die ungeschnittene DVD Fassung. Diese Bietet sehr gute Bild- und Tonqualität und kann auch in Sachen Bonusmaterial überzeugen - wenngleich deutsche Untertitel für das Making Of eigentlich selbstverständlich hätten sein sollen. Die Amaray bietet sogar ein Wendecover mit zwei verschiedenen Motiven. Der Film ist für Fans von „Coffin Joe“ ein Muss, kann aber auch allen anderen Freunden der aktuellen Folterhorror-Welle ohne Bedenken empfohlen werden. Neben einer interessant erzählten Story bietet der Film einige sehr drastische Momente, deren Wegfall in der deutschen DVD Fassung kaum überraschen wird. Für diese ungeschnittene österreichische Ausgabe kann ich bedenkenlos eine Kaufempfehlung aussprechen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    22.09.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige