Alles nur Theater [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750239292
    Label:
    Eurovideo Bildprogramm GmbH
    VÖ-Termin:
    16. Juli 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    95:23 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der schüchterne Verwaltungsangestellte Guy Jones (Jeremy Irons) wird von seiner Firma in ein abgelegenes englisches Küstenstädtchen versetzt, wo er bei einer chaotischen Gruppe von Amateurschauspielern um Dafydd ApLlewellyn (Anthony Hopkins) Anschluss sucht.

    Nach einigen Anlaufschwierigkeiten wird der gehemmte Außenseiter von den Frauen umschwärmt, von den Männern wegen seiner vermeintlichen Geschäftsbeziehungen umworben und avanciert so bald zum Star der Truppe. In seinem tollpatschigen Bemühen, es allen recht machen zu wollen, gerät er zwischen die Fronten unterschiedlicher Interessen und ist am Ende wieder allein.

  • Informationen zum Film
  • Alles nur Theater

  • Originaltitel:
    A Chorus of Disapproval
    Genre:
    Komödie, Musical, Drama
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    1989
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der Film „Alles Nur Theater“ wurde 1988 produziert und erscheint in Deutschland in bestenfalls durchschnittlicher Qualität auf DVD. Einen Transfer wie diesen könnte man von einem Film aus den frühen 70ern erwarten, für die späten 80er ist das Bild aber eher enttäuschend. Der Transfer bietet nur schwache Schärfe und sehr wenige Details, die das Bild selbst über normale Fernseher weich erscheinen lassen. Über große Betrachtungsflächen macht das Bild einen sehr schwachen Eindruck. Die Farben wirken matt und kraftlos, der steile Kontrast lässt helle Bildbereiche zudem extrem überstrahlen. Durch den schwachen Schwarzwert kommen auch dunkle Szenen kaum zur Geltung, zudem rauscht das Bild deutlich. Da es von diesem Film wohl kein wesentlich besseres Ausgangsmaterial mehr gibt kann man dem Transfer trotz der deutlichen Mängel 2,5 Sterne geben.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Ton ist zwar auch nicht restlos zufriedenstellend, macht insgesamt aber einen minimal besseren Eindruck als das Bild. Die deutsche Synchronfassung ist etwas dumpf ausgefallen und klingt wenig dynamisch oder voluminös. Der englische Originalton weist etwas natürlicheren Klang auf, hier scheinen aber viele Szenen live am Set aufgenommen worden zu sein. Dadurch lassen sich teilweise deutliche Nebengeräusche wahrnehmen, zudem klingen die Dialoge oft von Szene zu Szene verschieden und bei größeren Räumlichkeiten macht sich leichter Hall bemerkbar. Im Hintergrund ist minimales Rauschen vorhanden, das allerdings nicht als Störfaktor zu bezeichnen ist.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailershow

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es leider nur Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Alles nur Theater“ lebt von den hervorragenden Performances von Anthony Hopkins und Jeremy Irons, die dem Film Charme, Charakter und eine Seele verleihen können. Vor allem für Fans der Darsteller oder des Genres ist die Produktion eine intensive Filmerfahrung. Schade ist, dass der sicherlich empfehlenswerte Film auf der deutschen DVD nicht in besserer Bildqualität vorliegt. Weder das Bild noch der Ton werden dem Produktionsjahr 1988 gerecht, der Film wirkt wesentlich antiquierter. Bonusmaterial ist von Trailern mal abgesehen ebenfalls nicht auf der DVD zu finden. Es ist allerdings anzunehmen, dass kein besseres Master zur Verfügung stand und eine verbesserte DVD Auflage klingt daher unwahrscheinlich. Wer den empfehlenswerten Film sehen will kann daher bei entsprechend niedrigem Preis zuschlagen. Die DVD verfügt über ein Wendecover ohne FSK Logo.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    24.07.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige