Ginostra [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4041658220606
    Label:
    Sunfilm Entertainment
    VÖ-Termin:
    5. Februar 2004 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    133:30 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Ginostra

  • Originaltitel:
    Ginostra
    Genre:
    Krimi, Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, USA, Italien
    Produktionsjahr:
    2002
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Als der Kronzeuge eines wichtigen US-Prozesses und seine Familie durch eine Autobombe getötet werden, hat FBI-Agent Matt Benson eine schwierige Aufgabe vor sich. Auf der kleinen italienischen Insel Panarea soll er den Sohn des Opfers und einzigen Überlebenden verhören . Denn die ermittelnden Behörden sind überzeugt, dass das Kind im Besitz brisanter Informationen ist. Doch auch der erst elfjährige Junge weiß um die Gefahr, die allzu große Redseligkeit mit sich bringen kann. Um Benson und das Kind schließt sich ein Ring aus Feindseligkeit und Verrat, bis der Ausbruch des Vulkanes Ginostra eine Welle der Gewalt über alle Beteiligten hereinbrechen lässt.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Das Bild ist im großen und ganzen recht gut gelungen. Gröbere Fehler sind keine zu sehen. Lediglich das doch recht starke Bildrauschen trübt den recht guten Gesamteindruck. Das wars dann aber auch schon. Die Farben sind kräftig und frisch. Der Kontrast hat auch keine Schwächen. Auch in dunklenen Szenen ist noch alles gut zu erkennen. Bildfehler wie Verschmutzungen und Dropouts sind absolut keine zu sehen. Die Schärfe ist zwar nicht ganz perfekt aber dennoch als gut zu bezeichnen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Leider ist der Ton bei weitem nicht so gut wie das Bild. Es sind zwar sehr viele Tonspuren vorhanden, keine davon kann aber richtig überzeugen. Die Dialoge sind zwar klar und deutlich zu verstehen und auch die Frontlautsprecher werden gut angesprochen, hinten tut sich aber rein gar nichts. Es kommt einfach kein richtiger Raumklang zustande. Schade, denn einige Szenen würden schon was hergeben. Auch der Subwoofer bleibt beinahe den ganzen Film über stumm. Schade, hier wäre deutlich mehr drinnen gewesen.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making of (25:59 Min.)
    Weitere Trailer (Ginostra, The Hard Word, Zug des Lebens, The Secretary)
    Filmo/Biografien

    Fazit:

    Die Extras sind leider etwas mager ausgefallen. Das Making of ist zwar relativ interessant, das wars dann aber auch schon. Weiters befinden sich nur noch verschiedene Trailer und Bio- sowie Filmografien auf der DVD. Da wäre auch sicher mehr möglich gewesen.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Film hat zwar eine altbekannte Story ist aber doch ein recht spannender Thriller bei dem vor allem die gute Besetzung zu überzeugen weiß. Die DVD ist leider nicht ganz so gut gelungen. Das Bild ist der einzige wirkliche Lichtblick dieser Veröffentlichung. Der Ton ist zwar nicht ganz schlecht, überzeugen kann er dennoch nicht. Auch bei den Extras wäre mehr möglich gewesen. Thrillerfans und Fans der Darsteller können aber zugreifen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Alexander Pretz
    Erstellt am:
    09.01.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige