Fäuste, Bohnen und Karate [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4041658500364
    Label:
    Savoy Film
    VÖ-Termin:
    13. März 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    79:33 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Sam und sein verfressener Freund Buddy sind im wilden Westen auf der Suche nach dem großen Geld. Die beiden müssen sich mit falschen Dollarnoten, Mönchen und Reliquien herum- ärgern und werden zusätzlich noch von einem äußerst anhänglichen Japaner verfolgt. Zusammen mit ein paar unfähigen Gaunern lassen sich die Helden von einem Bankdirektor anheuern, dessen "Baby" von mexikanischen Räubern entführt wurde. Und dabei lernen sie auch, dass es mit dem Begriff "Baby" durchaus eine besondere Bewandnis haben kann...

  • Informationen zum Film
  • Fäuste, Bohnen... und Karate

  • Originaltitel:
    Storia di karatè, pugni e fagioli
    Genre:
    Komödie, Action, Abenteuer, Western
    Produktionsländer:
    Italien, Spanien
    Produktionsjahr:
    1973
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Für die Bildwertung dieser DVD wurde lediglich die Originalfassung berücksichtigt, die im Hauptmenü durch den Punkt „Film starten“ anzuwählen ist. Informationen über die digital überarbeitete Fassung aus dem Bonusmaterial ist in der Bewertung der Extras dieser DVD Veröffentlichung zu finden.

    Der 35 Jahre alte Film „Fäuste, Bohnen und Karate“ erscheint mit sehr gutem Bild in Deutschland auf DVD. Der hier verwendete Transfer bietet sehr gute Schärfe und zufriedenstellende Detailzeichnung. Man kann sich den Film selbst über große Betrachtungsflächen wie beispielsweise über eine Leinwand ansehen, was bei Filmen aus den 70ern nur selten der Fall ist. Die Farben wirken kräftig und weisen über weite Strecken die typischen Western-Stilmittel auf. Das bedeutet, dass die Farben in geringem Ausmaß erdig wirken, was allerdings nicht negativ auffällt. Der Kontrast ist leicht steil und das Bild wirkt stellenweise etwas zu hell. Die Körnung des Filmmaterials sorgt für recht deutliche Unruhen im Bild und vereinzelte analoge Defekte lassen sich ebenfalls erkennen. Bedenkt man das Alter des Films, ist das Bild aber wirklich sehr gut gelungen.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Fazit:

    Auf dieser DVD ist lediglich die deutsche Synchronfassung zu finden, auf den Originalton wurde leider verzichtet. Der Klang der Synchro ist allerdings sehr gut und die Dialoge werden sogar natürlich wiedergegeben. Im Vergleich zu den meisten anderen Filmen aus den 70ern klingt dieser Ton sehr frisch und ist auch nicht blechern. Die Musik und die Soundeffekte wurden gut abgemischt und übertönen die Dialoge zu keiner Zeit. Hintergrundrauschen und ähnliche Störgeräusche fallen nicht auf.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Digitalüberarbeitete Fassung
    Trailers:
    Apocalypse Code Teaser (00:37min.)
    Apocalypse Code Trailer (01:02min.)
    30Days until Im Famous (00:28min.)
    Pistoleros (03:04min.)
    Numb (01:49min.)
    Franz+Polina (01:18min.)
    Full Clip (01:37min.)
    The Entrance (01:10min.)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial liegt dieser DVD eine digital überarbeitete Fassung des Films bei. Diese ist für all jene gedacht, die sich bei älteren Filmen an der starken Körnung und dem daraus resultierenden Bildrauschen stören. Diese wurde in der Fassung digital gefiltert, sodass das Bild zwar sauber wirkt, aber auch sehr glatt poliert und zumindest auf größeren Betrachtungsflächen unscharf erscheint. Die Originalfassung ist auf jeden Fall die „natürlichere“ Version. Neben dieser zweiten Filmfassung sind noch einige Trailer auf der DVD enthalten.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Western „Fäuste, Bohnen und Karate“ erscheint nun in Deutschland auf DVD. Die Veröffentlichung von Savoy im Rahmen der „Italo Western Collection“ bietet gemessen am Alter des Films sehr gute Bild- und Tonqualität, einziges Manko ist der fehlende Originalton. Für all jene, die sich an starker Körnung des Bildes stören wurde im Bonusmaterial sogar eine zweite Filmfassung beigelegt, die digital bearbeitet wurde. In dieser fehlt das Rauschen, dafür ist das Bild wesentlich weicher und wirkt glatt poliert. Insgesamt ist diese DVD aber auf jeden Fall eine sehr gute Veröffentlichung und kann allen Fans des „etwas anderen Westerns“ auf jeden Fall empfohlen werden. Die Veröffentlichung wurde bereits mit dem neuen FSK Logo auf dem Frontcover ausgeliefert, verfügt allerdings über ein Wendecover.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    17.03.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige