Garfield - Der Film - 2-Disc Special Fell-Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010232028839
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    2. Dezember 2004 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 0 freigegeben (ohne Altersbeschränkung)
    Laufzeit:
    ca. 77 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Sonderverpackung
  • Informationen zum Film
  • Garfield

  • Originaltitel:
    Garfield
    Genre:
    Komödie, Familie
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2004
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Mit 'Garfield - Der Film' ist 20th Century Fox wieder ein sehr sauberer Transfer gelungen. Die Kompression agiert unauffällig, keinerlei Bildrauschen ist auszumachen. Man muss sich über keinerlei Defekte ärgern und die knalligen Farben geben ebenso wenig Anlass zur Kritik wie der gelungene Kontrast. Wo viel Licht ist, da fällt allerdings auch Schatten und so setzt der Katzenjammer - welch Überraschung - bei der Bildschärfe ein. Das Bild ist schlicht und einfach zu weich, da lässt sich nichts schön reden - schon gar nicht bei einer Produktion aus dem Jahre 2004. Hinter dieser nur mäßigen Bildschärfe muss allerdings die Absicht dahinter stecken, dass die CGI-Effekte besser mit der realen Umwelt verschmelzen. Eine andere Erklärung kann es eigentlich nicht geben, denn hier gibt es keine einzige Einstellung die wirklich durch Detailschärfe beeindrucken kann. Und selbst 30 Jahre alte Italo-Western haben stets zumindest ein paar Nahaufnahmen dabei, die verblüffend scharf sind. Schade, dass die Bildschärfe enttäuscht, die anderen Bewertungskategorien waren wirklich topp.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
    Fazit:

    Schon vor Filmbeginn lag die Vermutung nahe, dass 'Garfield' Surroundtechnisch nur wenig begeistern wird. Diese Vermutung hat sich letztendlich auch bestätigt, denn hier dominieren eindeutig die Frontlautsprecher. Diese wurden aber wiederum recht gut abgemischt, sodass es imer wieder gute Effektkombinationen zwischen Center und den beiden Front-Lautsprechern gibt. Letztendlich bleiben die Rearspeaker aber auch nicht ganz stumm: FIlmmusik und einige Umgebungsgeräuche sorgen doch für ein gewisses Maß an Räumlichkeit. Trotz der Surroundarmut stimmt die Qualität des Tones ansich aber in jedem Fall.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1
    Audiokommentar von Regisseur Peter Hewitt und Produzent John Davis (mit dt. Untertiteln)
    Nicht verwendete Szenen (16:36 Min.)
    Spiele:'Findet Odie' und 'Momente mit Garfield'
    Featurette 'Garfield: Eine Katze zum Leben erweckt' (07:25 Min.)
    MultiAngle: 'Die Entstehung von Garfield' (06:10 Min.)
    Verblödet: Scrat in 'Gone Nutty' (04:50 Min.)
    Inside Look: Vorschau auf 'Robots', kommentiert von Chris Wedge, dem Regisseur von 'Ice Age' und 'Robots'. (04:18 Min.)
    Disc 2 Featurettes
    Die Geburt von Garfield (18:44 Min.)
    Der Aufstieg von Garfield (13:00 Min.)
    Garfield: Vom Skript zum Drehbuch (10:05 Min.)
    Illustrierter Technischer Kommentar (11:16 Min.)
    Deutsche Synchronisation (11:53 Min.)
    Hintergrundinfos Garfield Featurette (04:59 Min.)
    MultiAngle
    Tanz auf der Veranda (00:38 Min.)
    Odie imFernsehen (00:17 Min.)
    Auf demZaun (00:15 Min.)
    DiscoHund! (00:18 Min.)
    Lebergeschmack! (00:20 Min.)
    Vergleich Storyboard und Film (01:18 Min.)

    Fazit:

    Auch über das Bonusmaterial kann man sich kaum beklagen. Obwohl man sich einige Male einen etwas ausfürhlicheren Blick hinter die Kulissen gewünscht hätte, wird einem doch genügend Hintergrundinformation rund um den Film geboten.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Nun hat also auch der fette, Lasagne-fressende Kater den Sprung auf die Leinwand geschafft. Eine genauere Filmkritik gibt es hier nachzulesen. Zur DVD selbst lässt sich sagen, dass diese insgesamt gut abschneidet, wobei aber durch die mangelnde Bildschärfe und die Surroundarmut doch ein etwas schaler Beigeschmack bleibt. Dafür ist das Design dieser Fell-Edition absolut genial.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    07.12.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige