Robotjox – Krieg der Roboter [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4036382500315
    Label:
    KNM Home Entertainment GmbH
    VÖ-Termin:
    15. Jänner 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    80:59 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Im 21. Jahrhundert entbrennen erbitterte Kämpfe um die letzten Rohstoffreserven der Erde. Um kosten- und zeitintensive Konflikte zwischen den Supermächten zu vermeiden, werden in riesigen Arenen Duelle mit turmhohen Kampfrobotern ausgetragen, die von Roboterjockeys ( kurz: Robojox ) gesteuert werden. Zwischen dem sadistischen Vertreter der östlichen Konföderation, Alexander, und dem strahlenden westlichen Helden, Achilles, kommt es zum erbitterten Endkampf.

  • Informationen zum Film
  • Robot Jox

  • Originaltitel:
    Robot Jox
    Genre:
    Sci-Fi
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1990
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im 21. Jahrhundert entbrennen erbitterte Kämpfe um die letzten Rohstoffreserven der Erde. Um kosten- und zeitintensive Konflikte zwischen den Supermächten zu vermeiden, werden in riesigen Arenen Duelle mit turmhohen Kampfrobotern ausgetragen, die von Roboterjockeys ( kurz: Robojox ) gesteuert werden. Zwischen dem sadistischen Vertreter der östlichen Konföderation, Alexander, und dem strahlenden westlichen Helden, Achilles, kommt es zum erbitterten Endkampf.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die deutsche DVD des Films „Robotjox“ basiert auf dem MGM Transfer der US DVD und bietet auch dem entsprechende Qualität. Das Bild präsentiert sich recht scharf, Schwächen fallen lediglich in der Detailzeichnung auf. Das Bild wirkt dadurch manchmal etwas weich. Die Farben sind natürlich aber leider nicht allzu kräftig. Der Transfer rauscht recht deutlich, zudem macht sich auch die Kompression durch leichte Unruhen bemerkbar. Dennoch kann man sich „Robotjox“ selbst auf größeren Betrachtungsflächen noch ohne allzu große Einschränkungen ansehen – bei einem B-Movie aus 1990 ist dies keinesfalls alltäglich.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Fassung als auch die englische Synchro bieten recht gute Qualität. Vergleicht man beide Versionen stellt man fest, dass die deutsche Fassung sehr steril und nach Studio klingt, während die englische Fassung etwas natürlicher ertönt. Die Dialogverständlichkeit ist dennoch in beiden Fassungen zu jeder Zeit in Ordnung. Die Musik und die Soundeffekte wurden zudem gut abgemischt, klingen recht voluminös und übertönen die Dialoge zu keiner Zeit.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailers:
    Robotjox1 Trailer (01:16min.)
    Robotjox2 Trailer (01:25min.)
    Robotjox3 Trailer (01:05min.)
    Puppet Master Reihe (13:09min.)
    Subspecies Reihe (07:08min.)
    Trancers Reihe (09:17min.)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es leider nur Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Robotjox“ wurde 1990 von keinem Geringeren als Stuart Gordon, dem Schöpfer der „Re-Animator“-Reihe gedreht und ist nun auch in Deutschland auf DVD erhältlich. Das Bild liegt im anamorph codierten Originalformat 1,85:1 vor und bietet sehr gute Qualität, auch mit dem Ton kann man auf jeden Fall zufrieden sein. Schade ist lediglich, dass es als Bonusmaterial nur Trailer gibt. Diese sind es übrigens auch, die für die FSK 16 Freigabe der DVD verantwortlich sind. Der Film selbst ist ab 12 Jahren freigegeben. Insgesamt kann man aufgrund der gelungenen Technik dieser Veröffentlichung auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    07.02.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige