WALL·E - 2-Disc Special Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    8717418194581
    Label:
    Walt Disney Entertainment
    VÖ-Termin:
    5. Februar 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 0 freigegeben (ohne Altersbeschränkung)
    Laufzeit:
    93:26 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Digipak
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Nachdem die gesamte Menschheit ihren völlig verschmutzten Heimatplaneten in die Weiten des Weltalls verlassen hat, bleibt das Aufräumen der Erde den Robotern überlassen. 700 Jahre später ist nur noch der kleine Roboter WALL•E übrig und macht unermüdlich genau das, wofür er hergestellt wurde: Müll sortieren und zu kleinen Würfeln pressen. Doch nach all den Jahren alleine auf dieser Welt hat der liebenswerte Kerl einen winzigen Defekt entwickelt: eine Persönlichkeit. Fortan leidet er zunehmend unter seiner Einsamkeit.

    Als eines Tages die coole Roboterdame EVE auf der Erde landet, wird WALL•E’s Leben gründlich auf den Kopf gestellt. Bald liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschen in seinen Metallhänden … Erfolgsregisseur Andrew Stanton („Findet Nemo“) erzählt in seinem neuen computeranimierten Geniestreich die Geschichte einer herzerwärmend romantischen Reise durch Raum und Zeit – voll gepackt mit fantastischen Animationen, vielen neuen Charakteren und kosmisch guten Extras. Ein galaktischer Spaß für die gesamte Familie und alle Pixar-Fans.

  • Informationen zum Film
  • WALL·E

  • Originaltitel:
    WALL·E
    Genre:
    Romanze, Sci-Fi, Zeichentrick, Abenteuer, Familie
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Was wäre, wenn die Menschheit die verschmutzte Erde verließe, aber vergäße, den letzten Roboter auszuschalten? Das ist die einzigartige Geschichte der neuen intergalaktischen Animationskomödie von Disney und Pixar. Ein kleiner Roboter namens WALL•E kämpft sich tapfer durch die Müllberge, sammelt, sortiert, säubert, räumt auf … Doch nach all den Jahren alleine auf dieser Welt hat der liebenswerte Kerl einen winzig kleinen Defekt entwickelt: eine Persönlichkeit. WALL•E interessiert sich einfach für alles, ist überaus neugierig – und auch ein kleines bisschen einsam. Bis eines Tages die coole Roboterdame EVE auf der Erde landet und das Leben von WALL•E auf den Kopf stellt. Und ehe er sich versieht, liegen die Zukunft der Erde und das Schicksal der Menschen in WALL•Es Metallhänden ...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Bei DVDs von Disney Pixar Animationsfilmen muss man sich schon seit langer Zeit kaum Sorgen machen was die Bildqualität betrifft. Hier verlässt kaum eine Produktion das Studio, ohne auf absolutem Referenzniveau zu sein. Und genau dies trifft auch auf Wall-E zu. Durch diese DVD kann der kleine Roboter auch über große Betrachtungsflächen die Erde aufräumen ohne den Zuseher dabei mit qualitativen Mankos zu verarbeiten. Die Schärfe ist hervorragend und durch die detaillierten und sehr plastischen Animationen wirkt das Bild fast schon dreidimensional. Dass die Hintergründe meist unscharf sind ist von der Produktion her gewollt, um die Tiefenwirkung des Bildes noch zu verbessern. Die Farbgebung ist hervorragend und auch die Kontraste sind, da vollends animiert und durchdacht, ebenfalls einwandfrei. Das Bild rauscht nicht und auch die Kompression hält sich – von minimaler Blockbildung einmal abgesehen – in Grenzen. Bei dieser DVD ist das Wort „Referenz“ an der richtigen Stelle.

    Bewertung:
    5,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX)
    Englisch (Dolby Digital 5.1 EX)
    Türkisch (Dolby Digital 5.1 EX)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
    Fazit:

    Auch der Ton wird hier auf sehr hohem Niveau präsentiert. Die Musik wurde sehr weiträumig abgemischt und hüllt den Zuseher in einem wunderschönen Klangbild ein, das noch tiefer in die Handlung einblicken lässt. Die Surround-Effekte wurden sehr gut im Raum verteilt und schrecken auch vor den Rears nicht zurück, sodass auch diese einige Einsätze haben. Die Abmischung von „Wall-E“ ist mit einem Wort grandios. Dennoch verdient diese DVD die Referenzwertung in der Kategorie Ton nicht, da mit einer DTS-Alternative mit höherer Audiobitrate noch etwas mehr Klangvolumen und auch Kraft hätten realisiert werden können, sodass man den hier zu findenden Ton zwar insgesamt als sehr gut aber dennoch keinesfalls als perfekt bezeichnen kann.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Kurzfilm "Presto" (05:03min.)
    Kurzfilm "BURN-E" (07:18min.)
    SoundDesign im Animationsfilm: Welten aus Tönen erschaffen (17:58min.)
    Zusätzliche Szenen:
    Entsorgungsluftschleuse (04:40min.)
    Weggeworfen (01:26min.)
    Vorschau: WALL-E'S Tour durchs Universum
    Audiokommentar von Regisseur Andrew Stanton
    Trailershow (08:37min.)

    Disc 2:
    Hinter den Kulissen:
    Die unvolkommene Linse (13:58min.)
    Die Entwicklung (07:39min.)
    Anmerkungen zum Sountrack (10:16min.)
    Das Leben einer Einstellung (04:57min.)
    Ein Roboter für alle Fälle (05:33min.)
    WallE und EVE (06:46min.)
    Testfilm (01:51min.)
    Buy N Large Kurzfilme:
    die Geschichte von Buy N Large (01:06min.)
    Operation Aufräumen (01:44min.)
    Alle anBord der Axiom (02:24min.)
    Kommando an Bord der Axiom (01:55min.)
    Lernen sie die BNL Bots kennen (01:27min.)
    Die Pixar Story (84:59min.)
    Zusätzliche Szenen:
    GeheimeAkten (03:13min.)
    Andocken (05:45min.)
    WallEsSchätze (04:44min.)
    Bot Dateien
    Viele Bots - Abenteuerbuch

    Fazit:

    Das Besondere am Bonusmaterial dieser DVD ist, dass wie auch bei den letzten Pixar-Filmen nicht nur die obligatorischen deutschen Untertitel zu finden sind, sondern dass einige Specials sogar deutsch synchronisiert wurden. Dies ist auf dem deutschen Markt leider eine absolute Seltenheit. Das Bonusmaterial dieses Sets ist insgesamt hervorragend und auch sehr umfangreich. Der einzige Grund, wieso hier „nur“ 4,5 Sterne vergeben werden ist, dass auf der Blu-ray noch ein paar Features mehr zu finden sind. Diese (und das muss man fairerweise auch dazu sagen) können aber aus technischen Gründen nicht auf DVD umgesetzt werden.

    Auf der ersten DVD ist vor allem der Audiokommentar des Regisseurs hervorzuheben, der einen sehr unterhaltsamen aber trotzdem informativen Einblick in die Entstehung des Films erlaubt. Zudem sind hier ein kurzes Featurette, zwei Deleted Scenes sowie ebenso viele (sehr lustige) Kurzfilme enthalten. Einige Trailer gibt es ebenfalls.

    Auf der zweiten Disc ist ohne Frage „Die Pixar Story“ das unangefochtene Bonus-Highlight. In unglaublichen 85 Minuten wird der Zuseher hier durch die Geschichte des Animations-Studios geführt und erfährt dadurch einige sehr interessante und wissenswerte Informationen. Zudem sind auch hier wieder Deleted Scenes und Kurzfilme enthalten, wobei das Making Of ebenfalls noch gesonderte Aufmerksamkeit verdient. Dieses in verschiedene Kategorien unterteilte Speciel über die Entstehung des Films ist gleichauf umfangreich wie interessant und daher auf jeden Fall sehenswert.

    Bewertung:
    4,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Das wohl rennomierteste Animationsstudio weltweit hat mit „Findet Nemo“, „Monster AG“ und zuletzt „Ratatouille“ nicht nur einige der besten Animations-Filme aller Zeiten geschaffen sondern dieses Genre mit „Toy Story“ mitbegründet. Das vielfach preisgekrönte Studio holte nun zum nächsten Streich aus und präsentiert „Wall-E“, einen liebenswerten Film über einen kleinen Roboter, dessen Aufgabe darin besteht, den auf der Erde zurückgebliebenen Müll zu sortieren. Gerade mal gute 4 Monate nach dem deutschen Kinostart ist der Film hierzulande bereits auf DVD und Blu-ray Disc erhältlich. Wie man es in den letzten Jahren von Disney Pixar gewohnt ist gibt man sich mit Referenz-Bild und nahezu ebenso gutem Ton nicht zufrieden sondern spendiert (zumindest der Special Edition) hochwertiges Bonusmaterial en masse, sodass der zusätzliche finanzielle Aufwand für die Anschaffung der 2 Disc Edition auf jeden Fall gerechtfertigt ist.

    Wer sich diese Veröffentlichung anschafft bekommt einen großartigen Film auf zwei großartigen DVDs – was will man mehr?

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.01.2009

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige