You kill me [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020628981440
    Label:
    Koch Media Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    21. November 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    88:53 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Frank hat ein Alkoholproblem. Er kann seiner Sucht nicht Herr werden und wird immer mehr von dem giftigen Rausch bestimmt. Sein Leben und nicht viel weniger seine Arbeit leiden unter seiner Krankheit. Seine Aufträge werden nur noch äußerst schlampig ausgeführt. Dies wäre schon schlimm im normalen Alltag, jedoch ist Frank ein Auftragskiller. Kurzerhand wird der Alkoholiker zu den AAs in San Francisco geschickt. Doch während Frank sein Probleme mit den Anonymen Alkoholikern und seiner neuen Frauenbekanntschaft Laurel hat, muss sich Franks Mafia-Familie in Buffalo ihren eigenen Komplikationen stellen …

  • Informationen zum Film
  • You Kill Me

  • Originaltitel:
    You Kill Me
    Genre:
    Komödie, Romanze, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Frank (Oscar-Preisträger Ben Kingsley) ist ein Gangster, ein Mafia-Killer und Auftragsmörder. Doch leider hat er Alkoholprobleme. Nachdem sein Onkel ein Machtwort gesprochen hat, wird Frank ohne viel Federlesen nach San Francisco verfrachtet, wo der zwielichtige Dave ihm Wohnung, Job und eine Therapie bei den Anonymen Alkoholikern verschafft. Als frisch gebackener Leichenkosmetiker in einem Bestattungsunternehmen darf er sich nun nicht mehr mit dem Töten, sondern nur noch mit den Toten beschäftigen. Inmitten einer kuriosen Schar von Freunden, Feinden, Aufpassern, lebensbejahenden Alkoholikern und untröstlichen Angehörigen wird Franks Leben völlig auf den Kopf gestellt. Erst recht, nachdem er der taffen Laurel (Téa Leoni) begegnet ist…
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der Film „You Kill Me“ weist sehr starke farb- und kontrasttechnische Stilmittel auf, die vom Regisseur in dieser Form gewünscht sind und sich daher natürlich nicht negativ auf die Wertung auswirken. So ist der Kontrast die meiste Zeit über steil und lässt helle Bildbereiche überstrahlen, wohingegen in dunklen Bereichen viele Details verloren gehen. Die Farben wirken sehr kräftig, wurden aber verfremdet und erscheinen daher nicht natürlich. Diese Veränderungen betreffen nicht den kompletten Film sondern nur einen (Groß)teil der Szenen. Die unbearbeiteten Szenen bieten sehr kräftige und auch natürliche Farben wie auch einen natürlichen Kontrast. Die Schärfe ist sehr gut, auch die Detailzeichnung weiß zu gefallen. Manchmal macht sich die Körnung des Filmmaterials durch dezentes Rauschen bemerkbar, die Kompression sorgt für sehr unauffällige Unruhen in homogenen Flächen und feinen Strukturen, die allerdings nur bei größeren Betrachtungsflächen wirklich auffallen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der englische Originalton ist hier nur in Dolby Digital 5.1 enthalten, die deutsche Synchro liegt zudem auch in DTS vor. Der Film bekam eine sehr gute Abmischung spendiert, in der vor allem die Musik sehr oft auf die hinteren Boxen zurückgreift und dadurch ein räumliches Klangbild erzeugt. Direktionale Effekte sind bei diesem ruhigen Film logischerweise nur in sehr geringem Ausmaß zu erwarten. Die Dialoge werden in allen drei Fassungen natürlich wiedergegeben und sind daher die gesamte Filmlaufzeit über problemlos zu verstehen. Im Vergleich mit den beiden Dolby-Fassungen ist die DTS Version etwas voluminöser, wobei dies bei diesem Film nur selten wirklich deutlich auffällt.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar mit Regisseur John Dahl und den Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeeley
    Behind the Scenes (10:21min.)
    Visual Effects Featurette (05:36min.)
    Deutscher Trailer (02:20min.)
    Englischer Trailer (02:20min.)
    Trailershow:
    Tödliche Entscheidung (02:18min.)
    Astronaut Farmer (02:01min.)
    Anamorph (02:04min.)
    Intimate Enemies (02:06min.)
    Columbus Day (01:36min.)
    Tattoist (01:57min.)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial der DVD umfasst einen sehr informativen Audiokommentar mit Regisseur John Dahl und den Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeeley, der einen detaillierten Einblick in die Entstehung dieses Films bietet und auf jeden Fall hörenswert ist. Das Behind the Scenes Feature ist etwas kurz und daher eher oberflächlich. Einige interessante Infos lassen sich hier trotzdem finden. Zudem gibt es noch einen kurzen Beitrag über die visuellen Effekte des Films. Abgerundet werden die Extras von einer Trailershow.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Als bekennender Fan von Gangsterkomödien habe ich mich auf den Release von „You Kill Me“ sehr gefreut – und wurde nicht enttäuscht. Die Story rund um den alkoholkranken Auftragskiller wird durch ein hervorragendes Skript zu jeder Zeit glaubwürdig und auch spannend vermittelt, die großartigen Schauspieler, allen voran natürlich Ben Kingsley in der Hauptrolle, hauchen den Charakteren Leben ein und präsentieren diese sehr vielschichtig. „You Kill Me“ hat zwar mit „Grosse Pointe Blank“, einer sehr guten Auftragskiller-Komödie, mit der dieser Film gerne verglichen wird, kaum etwas zu tun, ist Fans dieses Films aber auf jeden Fall zu empfehlen.

    Die deutsche DVD von Koch Media ist sehr gut gelungen und präsentiert den Film in zufriedenstellender Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist zwar nicht überwältigend aber dennoch informativ, sodass man für diese Veröffentlichung auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen kann.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    15.12.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige