Falco - Falco Symphonic [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    0886972235592
    Label:
    Sony Music Entertainment
    VÖ-Termin:
    1. Februar 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 63 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Digipak
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Falcos einziger Auftritt mit grossem Orchester

    Ein posthumes Geschenk zum 10. Todestag.
    Und ein Wunder moderner Tontechnik, mit deren Hilfe aus einem fragmentarischen Live-Mitschnitt ein Werk realisiert wurde, dass des Falken würdig ist.
    Ob "Jeanny", "Ganz Wien" oder "Amadeus" - Die Hits des Weltstars aus Österreich sind bis heute legendär.
    Doch das frühe Ableben des Künstlers machte viele Pläne und Hoffnungen zu Nichte.
    Auch jene, ein ganz besonderes Event noch einmal zu erleben, mit dem Falco im Jahr 1994 überraschte.
    Zum ersten und letzten Mal: Begleitet vom 80-Mann-Orchester des Wiener Neustädter Konservatoriums und vor mehr als 10'000 begeisterten Fans liess Falco damals den Domplatz erbeben. Niemand ahnte, dass dies das einzige Konzert dieser Art bleiben würde...
    Der Wunsch, Falco noch einmal in symphonischer Begleitung zu erleben, geht mit dieser DVD in Erfüllung

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Beim Bild sollte man sich zuerst bewusst werden, dass hier als Vorlage lediglich ein bereits fertiger Video-Mitschnitt eines Regionalsenders sowie zahlreiche Amateuraufnahmen von Fans herhalten mussten. Dieses Material hat man dann komplett neu geschnitten und so gut wie möglich bearbeitet. Natürlich der heutigen Zeit entsprechend in 16:9.

    Zudem hat man aufwändig vor Green-Screen Orchester Close-Ups nachgedreht. Ein unglaublicher Aufwand!

    Es ist aber natürlich klar, dass rein objektiv bewertet die Qualität der Bilder sehr wechselhaft ist. Da gibt es mal angenehm scharfe Bilder mit guter Farbsättigung, dann wieder Bilder die an VHS erinnern und dann teilweise Material das schräge Farben aufweist. Dafür kann aber wie erwähnt niemand was. Es ist überhaupt ein Wunder, dass man es noch so hinbekommen hat. Und der Schnitt selbst ist absolut genial gelungen.

    Sehr dynamisch und packend.



    Da hier soviel Aufwand reingesteckt wurde wie nur irgend möglich gebe ich 2,5 Sterne. Mein Herz würde noch mehr geben weil wirklich viel Herzblut drinsteckt. Aber schlussendlich ist das immer noch eine Review-Seite die sich an gewisse Objektive Kriterien halten muss. Ich sage mal gemessen am Aufwand und dem zur Verfügung stehenden Ausgangsmaterial könnte man 3,5 geben weil wirklich das bestmögliche rausgeholt wurde. Aber rein objektiv kann ich nicht mehr als eine bereits gnädige 2,5 geben.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (LPCM 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Ton ist schlicht und ergreifend GRANDIOS! Und zwar ohne irgendwelche Goodwill Wertung. Anders kann man diesen Bombastsound nicht beschreiben.Alle Spuren sind Glasklar und in den beiden 5.1 Spuren bekommt man einen extrem räumlichen und äusserst druckvollen Konzertsound geboten. Gerade der Fullrate DTS Track weiss extrem zu begeistern. Das Orchester ist kräftig und verwandelt das eigene Wohnzimmer zum Konzertsaal.

    Soviel Spass hat Falcos Musik noch nie gemacht. Natürlich profitiert das ganze davon, dass Orchester und Band 2007 komplett neu aufgenommen werden mussten. Aber trotzdem ist es eine Meisterleistung einen Mix zu erschaffen der einem trotz allem Druck und Klarheit homogen vorkommt zu den Live Aufnahmen und wo man zu keiner Zeit das Gefühl hat, dass es nachgespielt werden musste. Aufgrund der Geschickten Zuschaueratmosphären-Abmischung hat man jederzeit das Gefühl das sei wirklich alles Live wie es ursprünglich ja auch einmal war. Sehr gut gelungen und ganz klar die Höchstnote an der Stelle.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    MakingOf "Reconstructing Falco Symphonic" (17 Min)
    Ausschnitt aus einer Lesung Falcos (15 Min)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es das hochinteressante 17 minütige Making Of zu den Rekonstruktionsarbeiten dieser DVD. Hier kann jeder sehen welch schlechtes Ausgangsmaterial man hatte und was für riesen Aufwand betrieben wurde um das Konzert zu retten und als historisches Zeitdokument den Fans in guter Falco-würdiger Qualität verfügbar zu machen.

    Danach weiss man die DVD noch einiges mehr zu schätzen.

    Als spezielles gibt es noch eine Lesung von Falco die allein durch eine spezielle Art sehr interessant und witzig ist.

    Insgesamt nicht viel, aber das DVD spezifische Making Of ist sehr wichtig damit auch der Laie versteht wieso zB die Bildqualität nicht besser werden konnte.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Falco - Symphonic lässt Falcos legendäres 94er Konzert mit Orchester wie Phoenix aus der Asche auferstehen. Es wäre schade gewesen wenn man dieses Projekt nie verwirklicht hätte zur DVD Aufbereitung. Denn Falcos Musik mit Orchester ist extrem gelungen und gibt dem ganzen einen eigenen Drive den man nicht verpassen sollte.



    Die DVD kann man schlicht als extrem gelungenes Herzensprojekt bezeichnen. Man spürt in jeder Faser wie viel Herzblut die Macher da reingelegt haben. Hier wurde absolut das Optimum rausgeholt und beim neu einspielen des Orchesters etc. ist man äusserst vorsichtig vorgegangen. Man hat nicht das Gefühl eine sterile Studioaufnahme zu hören. Ich denke das was man auf DVD hört kommt dem damaligen Erlebnis sehr nahe. Allen Falco Fans oder allgemeinen interessierten an seiner Musik sei diese Scheibe jedenfalls wärmstens empfohlen. Die Musik so zu hören ist einmalig und ein geniales Erlebnis!

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    12.11.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige