Freitag der 13. Teil 6 [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010884524741
    Label:
    Paramount Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    18. April 2002 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Freitag der 13. Teil 6 - Jason lebt

  • Originaltitel:
    Jason Lives: Friday the 13th Part VI
    Genre:
    Komödie, Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1986
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Nachdem sich herausstellt, daß ein Irrer den Glauben an Jason für seine Zwecke mißbraucht hat, will Tommy Jarvis s(Thom Mathews) ich dennoch davon überzeugen, daß Jason wirklich tot ist. In einer stürmischen Gewitternacht gräbt er deshalb zusammen mit einem Freund Jasons Grab aus. Als sie den verwesenden Leichnam finden, wird dieser von einem Blitz getroffen und Jason zu neuem Leben erweckt. Während der Freund an Ort und Stelle von Jason getötet wird, gelingt es Tommy in das Büro des Sheriffs zu flüchten, wo ihm aber niemand glaubt. Und Jason beginnt erneut mit seinem grausamen Werk...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Beim 6. Teil ist das Bild wieder sehr gut gelungen, sogar ein wenig besser als beim 5. Teil. Paramount hat wirklich gute Arbeit geleistet bei diesem Teil. Wenn man alle bisherigen Teile vergleicht, hat dieser Teil das bessere Bild. Sehr viel besser als der 4. Teil. Dieser passt beim Qualitäts-Niveau der anderen Teil absolut nicht rein. Das liegt meiner Meinung nur daran, dass er nicht in Deutschland erschienen ist. Das ist allerdings schade, weil es gibt ja uns Österreicher auch noch.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Deutsch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Italienisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Spanisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Französisch (Dolby Digital 1.0 Mono)

    Untertitel:
    Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
    Fazit:

    Premiere: Zum ersten Mal ist die englische Fassung besser als die deutsche. Bei Teil 2 bis Teil 5 hatte die deutsche die Nase vorne. Surroundeffekte der Spitzenklasse darf man sich bei der englischen Spur zwar auch noch keine erwarten, aber Räumlichkeit ist auf alle Fälle gegeben. Wer der englischen Sprache mächtig ist, sollte sich den Film unbedingt auf englisch ansehen. Kleines Detail am Rande: Zwei verschiedene DVD-Player haben auch bei den restlichen Monospuren DD 2.0 angezeigt - leider dürfte es sich hierbei um eine Fehler handeln, denn die Spuren waren trotzdem nur mono.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(Englisch)

    Fazit:

    Und wie ist es anders auch zu erwarten wieder nur ein englischer Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Wie bei den anderen Teilen (ausgenommen Teil 4) ist das Bild absolut in Ordnung. Der Ton eher überdurchschnittlich und die Extras sind nur durch einen Trailer vorhanden. Paramount hat sich bei den Veröffentlichungen von Teil 2-6 wirklich Mühe gegeben, obwohl es vielleicht noch besser gegangen wäre. Aber man muss ja auch froh sein das sie überhaupt auf DVD bei uns veröffentlicht werden. Jetzt kann man schön langsam auf die DVD vom 1. Teil gespannt sein, der hoffentlich bald von Warner erscheinen wird. Auf den 7. und 8. Teil von Paramount muss man ja noch einige Zeit warten, da diese erst im Herbst 2002 rauskommen sollen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Alexander Pretz
    Erstellt am:
    19.05.2002

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige