Atlantis – Kontinent der Verlorenen [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750238929
    Label:
    M.I.G.Filmgroup
    VÖ-Termin:
    9. Oktober 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    85:42 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der Fischerjunge Demetrios (Anthony Hall) rettet die Prinzessin von Atlantis (Joyce Taylor) vor dem Tod und bringt sie in ihre mythische Heimat zurück. Dort wird er jedoch versklavt, denn der König (Edgar Stehli) wird seit langem von einem größenwahnsinnigen (John Dall) erpresst,
    der die Weltherrschaft an sich reißen will. Die Sklaven müssen in einer Mine Kristalle ausgraben, die der König für die Waffenherstellung braucht. Aber Demetrios will sich diesem Schicksal nicht ergeben.

  • Informationen zum Film
  • Atlantis, der verlorene Kontinent

  • Originaltitel:
    Atlantis, the Lost Continent
    Genre:
    Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1961
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Dem Bild dieser DVD merkt man sehr deutlich an, dass „Atlantis – Kontinent der Verlorenen“ bereits ein älterer Film ist. Mit Produktionsjahr 1961 bedeutet dies ein Alter von bereits über 45 Jahren, sodass ohne aufwändiges digitales Remastering wohl kaum bessere Qualität als diese aus dem noch vorhandenen Material herauszuholen war. Das Bild wird im Originalbildformat 1,85:1 präsentiert, liegt aber leider nur letterboxed vor. Die Schärfe ist lediglich im Durchschnitt anzusiedeln, sodass das Bild über weite Strecken etwas weich erscheint. Durch die zu hohe Farbsättigung überwiegt der rote Farbton zu sehr und verleigt dem Bild einen unnatürlichen Look. Bildrauschen ist in sehr deutlichem Ausmaß vorhanden, altersbedingt fällt auch eine Vielzahl an analogen Defekten auf.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Englisch (Dolby Digital 1.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Dem deutschen Ton merkt man das Alter des Films ebenfalls recht deutlich an. Die Dialoge klingen allerdings für dieses Alter noch recht natürlich und sind auch problemlos zu verstehen. Im Hintergrund fällt deutliches Rauschen auf, zudem sind ab und an Knackser wahrnehmbar. Bei besonders hohen lauten neigt der Ton zu zischeln. Der englische Originalton kann hiermit leider nicht mithalten. Vor allem im Bereich der Dialogwiedergabe ist die deutsche Fassung viel besser. Die englische Version klingt wesentlich dumpfer und blecherner und ist zudem auch leiser ausgefallen. Die Dialoge sind zwar noch verständlich, das Verstehen ist allerdings mit größeren Anstrengungen verbunden. Nebengeräusche fallen auch hier auf.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(02:33min.)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial bietet die DVD leider nur einen Trailer zum Film.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Atlantis – Kontinent der Verlorenen“ ist ein durchaus sehenswerter Fantasy-Abenteuerfilm aus dem Jahre 1961, der vor allem durch seine interessante und leicht trashig anmutende Tricktechnik für ein Grinsen im Gesicht des Zusehers sorgen kann und auch wird. Über MIG erscheint der Film in Deutschland nun auch auf DVD, wobei die Bild- und Tonqualität dem Alter entsprechend nur im Durchschnitt anzusiedeln sind. Bonusmaterial gibt es von einem Trailer abgesehen ebenfalls keines. Wer diesen Film sehen und besitzen will und die leicht antiquierte Technik nichts ausmacht, kann hier auf jeden Fall zugreifen.

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.10.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige