Die Sonntagsfrau [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020628978143
    Label:
    Koch Media Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    26. September 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    104:47 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Digipak
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der Turiner Architekt Garrone wird Opfer eines bizarren Mordes. Seine Ermittlungen führen den aus Sizilien stammenden Commissario Santamaria (Marcello Mastroianni) in die höchsten Kreise der Turiner Society. Doch nicht nur Großindustrielle, verarmte Aristokraten und zwielichtige Kunsthändler säumen ab sofort seinen Weg - sondern auch die geheimnisvolle Femme Fatale Anna Carla Dosio (Jacqueline Bisset), die ebenfalls in den Fall verstrickt zu sein scheint. Der Commissario steht vor einem schier unlösbaren Puzzle.

  • Informationen zum Film
  • La donna della domenica

  • Originaltitel:
    La donna della domenica
    Genre:
    Komödie, Krimi, Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, Italien
    Produktionsjahr:
    1975
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Man merkt dem Transfer der deutschen DVD von „Die Sonntagsfrau“ recht deutlich an, dass man in das digitale Remastering recht viel Mühe investiert hat. Das Bild dieses über 30 Jahre alten Films wirkt durchaus scharf und kann zumindest bei normal großen Fernsehern auch über sehr gute Detailzeichnung verfügen. Bei sehr großen Geräten fällt in diesem Bereich noch Bedarf für Verbesserungen auf. Die Farben wirken die meiste Zeit über natürlich, sind allerdings ein wenig blass und daher nur bedingt kräftig. Der leicht steile Kontrast sorgt in Ausnahmefällen für dezente Überstrahlungen. Im Hintergrund rauscht das Bild aufgrund der Körnung des Original-Filmmaterials leicht. Gemessen am Alter des Films wirklich gutes Bild.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Italienisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der deutsche Ton wurde recht gut abgemischt und bietet hellen Klang, sodass die Stimmen gleichauf natürlich und einwandfrei zu verstehen sind. Im Hintergrund ist bei höherem Lautstärkelevel sehr leichtes Rauschen wahrnehmbar. Der italienische Originalton klingt im direkten Vergleich zur deutschen Fassung etwas dumpf, vor allem bei den Dialogszenen wird dies deutlich. Im Hintergrund ist zudem auch hier sehr leises Rauschen vorhanden. Gemessen am hohen Alter des Films kann man aber auch mit dem Ton durchaus zufrieden sein.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Featurette "Sunday Lights" (20:51min.)
    Originaltrailer (03:31min.)
    Bildergalerie (5Bilder)
    8seitiges Booklet


    Fazit:

    Besonders interessant ist “Sunday Lights”, bei dem es sich um ein 20-minütiges Interviewfeature mit Kameramann Luciano Tovoli handelt, das vor allem für Genrefreunde auf jeden Fall sehenswert ist. Abgesehen hiervon bietet die DVD noch den Originaltrailer, eine Slideshow und wie bei Koch Media üblich einige Hintergrundinformationen in Form eines lesenswerten Booklets.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Die Sonntagsfrau“ ist ein handwerklich hervorragend umgesetzte Mischung aus Krimi und Komödie und zeigt uns die beiden Spezialisten Ihres Faches Marcello Mastroianni und Jean-Louis Trintignant in einem Katz und Maus Spiel um den Mord mit einem Riesen Phallus. Jacquelline Bisset tut ihr Übriges dazu und voila, eine italienische Krimikomödie par exellance unterhält uns.

    Dank Koch Media ist dieser Film nun auch in Deutschland auf DVD erhältlich, bislang musste man sich hierzulande mit einer VHS oder raren TV Ausstrahlungen helfen. Die Bild- und Tonqualität dieser DVD-Auflage ist sehr gut und auch das Bonusmaterial kann überzeugen. Kaufempfehlung!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    08.10.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige