Der Berserker [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260137790083
    Label:
    Maia Film-Entertainment
    VÖ-Termin:
    1. September 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    94:58 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der ebenso brutale wie größenwahnsinnige Kleinganove Giulio Sacchi plant den ganz großen Coup: Zusammen mit zwei Kumpanen entführt er der die Tochter eines Multimillionärs. Dabei geht er rücksichtslos über Leichen. Ob Freund oder Feind - Jeder, der sich ihm in den Weg stellt, wird gnadenlos hingerichtet. Kommissar Grandi heftet sich an seine Fersen. Um dem grausamen Treiben des BERSERKERs ein Ende zu setzen muss er jedoch das Gesetz in die eigene Hand nehmen...

  • Informationen zum Film
  • Der Berserker

  • Originaltitel:
    Milano odia: la polizia non può sparare
    Genre:
    Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1974
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Dieser Film aus dem Jahre 1974 wurde für den DVD-Release im Originalformat abgetastet und anamorph codiert. Die Schärfe ist gemessen am Alter und der Herkunft des Films auf durchaus annehmbarem Niveau. Für einen Fernseher ist das Bild sehr gut und auch detailliert, bei einer größeren Betrachtungsfläche erscheint das Bild allerdings etwas weich und zeigt nur mehr wenige Details. Wie Farben wirken zwar natürlich, würden aber etwas mehr Kraft vertragen. Der Kontrast ist etwas steil, sodass helle Bildbereiche überstrahlen. Einige Flächen neigen zudem dazu, auszulaufen, was sich bereits bei den Titelschriftzügen zu Beginn des Films zeigt. Das Bild rauscht kaum und zeigt einige analoge Defekte, dafür macht sich die Kompression durch recht deutliche Unruhen in homogenen Flächen und feinen Strukturen bemerkbar.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die DVD enthält leider nur die deutsche Synchro des Films, auf den Originalton wurde verzichtet. Dem Klang der Synchro merkt man das Alter des Films recht deutlich an, da die Stimmen ein Wenig blechern und verzerrt klingen. Die Dialogverständlichkeit ist trotzdem die meiste Zeit über sehr gut, störendes Hintergrundrauschen fällt ebenfalls nicht auf. Die Musik und die Soundeffekte wurden recht gut abgemischt und passen sich gut in den Mix und somit an die Dialoge ein. Die Dialoge werden dadurch nicht übertönt.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es leider nur Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Umberto Lenzis Thriller „Der Berserker“ wurde mit einigen sehr bekannten Schauspielern, darunter Thomas Milian, besetzt und bietet eine spannende Story, die sich bis zum Ende des Films hin immer weiter zuspitzt. Maia Film Entertainment veröffentlicht den Film ungeprüft und in seiner ungeschnittenen Fassung, wobei diese gemessen am Alter des Films auch recht gute Bildqualität bieten kann. Im Gegensatz zur NEW-Auflage fehlt hier allerdings der Originalton, nur die deutsche Synchro ist vorhanden. Dafür sei positiv anzumerken, dass die Maia-Auflage für einen deutlich niedrigeren Preis zu bekommen ist, sodass jeder selbst entscheiden kann, was ihm wichtiger ist. Der Film selbst ist es auf jeden Fall wert, gesehen zu werden.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.09.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige