Forstinspektor Buchholz - 1. Staffel (Folge 1-12) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4031778830076
    Label:
    ARD Video
    VÖ-Termin:
    28. Mai 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 600 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Wer das Leben eines Försters für eine romantische Idylle gehalten hat, wird durch den Berufsalltag von Michael Buchholz (Horst Kummeth) eines Besseren belehrt. Unmittelbar nach Dienstantritt in einem Forst der Rheinisch-Bergischen Region muss Forstinspektor Buchholz feststellen, dass der Umgang der Menschen mit der Natur für zahlreiche Probleme und Schäden verantwortlich ist. Er setzt sich für aussterbende Tierarten ein und deckt Umweltskandale auf. Auch in der Liebe sieht der Forstinspektor unruhige Zeiten entgegen: Seine Praktikantin Diana (Barbara Hintzen) verliebt sich in ihn und läßt sich sogar von ihrem Ehemann scheiden. Doch hat ihre Liebe zum Forstinspektor eine Zukunft? Denn noch hat seine Freundin Barbara (Claudia Holzapfel) ein Wörtchen mitzureden!

  • Informationen zum Film
  • Forstinspektor Buchholz

  • Originaltitel:
    Forstinspektor Buchholz
    Produktionsland:
    Bundesrepublik Deutschland
    Produktionsjahr:
    1989
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    „Fortinspektor Buchholz“ ist eine deutsche TV-Serie, deren erste Staffel im Jahre 1988 produziert wurde. Die Schärfe des nun für eine DVD-Veröffentlichung verwendeten Transfers ist durchaus in Ordnung, der Mangel an Details lässt das Bild manchmal allerdings etwas weich erscheinen. Die Farbgebung ist weitestgehend natürlich, könnte allerdings wesentlich kräftiger sein. Der Kontrast leistet sich allerdings keine nennenswerten Schwächen, im Hintergrund fällt deutliches Rauschen auf. Oftmals ist auch Farbrauschen erkennbar. Die Kompression sorgt zudem für leichte Blockbildung bei homogenen Flächen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Auch der Ton bietet die von deutschen TV-Serien aus den 80ern gewohnte Qualität, ist hierfür allerdings im deutlichen Überdurchschnitt anzusiedeln. Dies zeigt sich vor allem bei der Dialogwiedergabe, da die Stimmen nur sehr leicht blechern klingen und die Verzerrungen zu keiner Zeit als störend bezeichnet werden können. Im Hintergrund ist allerdings leises Rauschen wahrnehmbar, das vor allem in ruhigen Szenen auffällt.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailershow (06:02 Min.)
    Julia
    Der Dicke
    Vera Weeskamp
    Vater wieder Willen

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es lediglich einige Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Förster Michael Buchholz (Horst Kummeth) und sein treuer Gefährte Hr. Prack (sein Hund) haben bei ihrer ersten Stellung und auch im Privatleben große Herausforderungen und manche Hürden zu bestehen. Der Anwalt der Natur muss sich mit Müllsündern, Baumeistern und auch Naturkatastrophen herumschlagen.



    Die Bild- und Tonqualität der deutschen DVD-Veröffentlichung von EuroVideo ist recht gut ausgefallen, wenn man bedenkt, wie alt das Ausgangsmaterial bereits ist. Fans der Kultserie können bedenkenlos zugreifen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    14.06.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige