Es war einmal in Amerika - Special Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7321921200267
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    24. Juli 2003 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    219:29 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Digipak
  • Informationen zum Film
  • Es war einmal in Amerika

  • Originaltitel:
    Once Upon a Time in America
    Genre:
    Krimi, Drama
    Produktionsländer:
    USA, Italien
    Produktionsjahr:
    1984
  • Inhalt
  • Inhalt:
    New York zur Zeit der Prohibition. Max, Noodles und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es die Freunde von damals unter Max zu einem skrupellosen Gangstersyndikat gebracht. Doch Ehrgeiz und Habgier zerstört die jahrzehntelange Freundschaft, und am Ende steht ein entsetzlicher Verrat...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Das Bild ist, wenn man das alter des Films beachtet recht gut geworden. Die Schärfe und der Kontrast ist überraschend gut gelungen, daran gibt es überhaupt nichts auszusetzen! Aber speziell die Farben kommen sehr gut zur Geltung. Dies überrascht umso mehr, da der Film immerhin schon mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat. Der einzige „größere“ Fehler den es zu bemängeln gibt ist das ab und zu auftretende Hintergrundrauschen, dass aber auch nicht allzu negativ auffällt. Bildfehler wie Verschmutzungen oder Artefakte treten nicht auf. Insgesamt kann man das Bild als gut bezeichnen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Isländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch
    Fazit:

    Der Ton ist leider nicht ganz so gut wie das Bild, gerade hier man sich das Alter des Films deutlich bemerkbar. Die Dialoge sind zwar gut verständlich, wirken aber etwas „schwach“. Effekte bietet der Dolby Digital 5.1 Upmix auch so gut wie keine, den Subwoofer kann man getrost ausgeschalten lassen. Lediglich beim Musikscore bekommt man ab und an eine Räumlichkeit geboten, dass wars dann aber auch schon. Zu erwähnen wäre noch, dass für die ungeschnittene Fassung auf dieser DVD eine neue Synchronisation erstellt wurde, die aber nicht schlecht geworden ist.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1 (DVD-9) :


    Hauptfilm Teil 1

    Audiokommentar Teil 1 von Filmhistoriker Richard Schickel
    (über den kompletten Film, in Engl. ohne UT)


    • Kapitelwahl Disc 1 (34)
    • Animiertes, mit Musik unterlegtes Menü



    Disc 2 (DVD-9) :


    Hauptfilm Teil 2

    Audiokommentar Teil 2 von Filmhistoriker Richard Schickel
    (über den kompletten Film, in Engl. ohne UT)

    Original Dokumentation "Once upon a Time: Sergio Leone" [19:34 Min.]
    (in Englisch mit deutschen, englischen oder italienischen UT)

    Fotogalerie [16:00 Min.]
    (selbstlaufend, 96 Bilder, je 0:10 Min.)

    US-Kinotrailer [2:33 Min.]
    (in Englisch)

    Fazit:

    Immer diese Special Editions die keine sind. Langsam komme ich mir als Kunde „betrogen“ vor! Eine lausige Dokumentation (es handelt sich aus rechtlichen Gründen nur um einen Ausschnitt aus einer längeren Dokumentation) die gerade einmal 20 Minuten lang ist, ist für eine Special Edition eine Frechheit! Daran ändert auch eine Bildergalerie mit 96 Bildern nichts. Gut, der Audiokommentar ist recht interessant, aber gerade bei einem Klassiker wie diesem der einem als Special Edition verkauft wird darf man sich mehr erwarten.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Film ist über jeden Zweifel erhaben. „Es war einmal in Amerika“ gehört sicher zum 20 besten Filmen aller Zeiten. Die DVD hingegen sicher nicht! Das Bild ist wirklich sehr gut geworden, und auch mit dem Ton kann man wenn man ein paar Abstriche macht recht zufrieden sein, aber was uns da als Special Edition verkauft wird ist einfach keine! Eine Dokumentation und ein Audiokommentar sind für eine SE einfach zu wenig. Wo bleiben aktuelle Interviews mit den Schauspieler, oder ein 20 Jahre Rückblick auf den Film.....
    Trotzdem kann man ohne größere Bedenken zugreifen, eine „echte“ SE darf man sich allerdings nicht erwarten!

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    07.08.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige