RTL Samstag Nacht - Season 2 - Best of [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4042564021790
    Label:
    Turbine Media Group
    VÖ-Termin:
    10. März 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 1000 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Slim Keep Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Höher, schneller, weiter! In der zweiten Staffel von „RTL Samstag Nacht" starten Wigald Boning, Tanja Schumann, Stefan Jürgens, Olli Dittrich, Mirco Nontschew und Esther Schweins richtig durch. Reinhold Messner, Boris Becker, Rudolf Scharping, Zuhälter Mike Hansen und Boxer Butscheroni (oder war es doch „nur" Olli Dittrich?) sind zu Gast bei „Zwei Stühle, eine Meinung". Mirco Nontschew vollzieht die Metamorphose zum Märchen-Man und die Doofen singen erstmals Hits wie „Mief (Nimm mich jetzt auch wenn ich stinke)" oder „Ich bau dir ein Haus aus Schweinskopfsülze". Die legendären „Samstag Nacht"-Nonnen sind diesmal mit von der Partie und Bob Dylan singt wieder Welthits - darunter „Das Lied der Schlümpfe" - oder war es doch „nur" Olli Dittrich?! Und wenn Gaststar Rüdiger Hoffmann von seinen „Sieben Kostbarkeiten" berichtet, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Staffel 2 ist gerettet!

    25 Folgen auf 5 DVDs - über 16 Stunden Lachgarantie! Mit den Gaststars: Rüdiger Hoffmann, Hans Werner Olm, Robert Englund (alias Freddy Krüger), Reiner Kröhnert, Jochen Busse, Hannes Jaenicke, Dirk Bach, Dietmar Bär, April Hailer, Stefan Raab, Herbert Feuerstein, Eva Hermann und vielen anderen...

    Mit Musik von: Pur, Selig, Erasure, Die Prinzen, H-Blockx, Pe Werner, Bonnie Tyler, „Toto"-Sänger Bobby Kimball, Katey Sagal (alias Peggy Bundy) und anderen...

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    In dieser Box finden sich 25 Episoden der deutschen Kult-Comedyserie „RTL Samstag Nacht“, die in den Jahre 1994 und 1995 produziert wurden. Im Vergleich zur ersten Season fallen bei der Bildqualität einige Unterschiede auf. So bietet der Vorspann hier nicht mehr so starkes Rauschen, dafür wirken die Kompressionsspuren im Laufe der Folgen stellenweise etwas stärker. Die Schärfe ist allerdings weitestgehend unverändert, einige Details sind ebenfalls vorhanden. Die Farbwiedergabe ist recht kräftig und natürlich, der Kontrast leistet sich ebenfalls keine nennenswerten Schwächen. Insgesamt kann man also auch mit diesem Bild recht zufrieden sein.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Wie bereits bei der ersten Staffel ist die Tonqualität auch hier recht gut gelungen. Die Abmischung der Musik und der Stimmen ist gelungen und konstant auf einem Niveau, sodass sich die verschiedenen Soundelemente nicht gegenseitig übertönen. Die Dialoge erwecken stellenweise einen minimal dumpfen Eindruck, was allerdings auf die Aufnahme direkt zurückzuführen ist. Die Verständlichkeit leidet darunter kaum, störende Nebengeräusche fallen ebenfalls nicht auf. Diesen Ton kann man somit als gelungenen TV Ton bezeichnen.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    „RTL Samstag Nacht“-Silvesterspecial 1994/1995 (31:05 Min.)

    Fazit:

    Die zweite Staffel enthält das komplette Silvester-Special von „RTL Samstag Nacht“ aus dem Jahre 1994/1995, das eine Laufzeit von ca. 30 Minuten hat und für Fans der Serie auf jeden Fall sehenswert ist.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Bereits die zweite Box von „RTL Samstag Nacht“ ist in Deutschland auf DVD erhältlich. Diese Box enthält 25 Episoden und stellt ein Best Of der zweiten Staffel dar, die in den Jahren 1994 und 1995 produziert wurde. Die Bild- und Tonqualität dieser Veröffentlichung kann überzeugen, als Bonusmaterial gibt es das Silvesterspezial dieses Jahrgangs und mit einer Gesamtlaufzeit von über 16 Stunden kann man allen Fans der deutschen Kult-Comedyserie eine Kaufempfehlung für diesen Release aussprechen.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    23.05.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige