Gottes kleiner Acker - Cinema Classic Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9120027343025
    Label:
    WGF
    VÖ-Termin:
    24. April 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    106:32 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Gottes kleiner Acker

  • Originaltitel:
    God's Little Acre
    Genre:
    Komödie, Romanze, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1958
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Dieser Film wurde bereits im Jahre 1958 produziert und sieht dafür sehr gut aus. Der Transfer verfügt über sehr gute Schärfe und auch über einige Details, lediglich über eine größere Betrachtungsfläche wirkt das Bild etwas weich. Die Kontrastierung des Materials ist gelungen, sodass das Bild über viele Graustufen verfügt. Dennoch wäre in diesem Bereich etwas mehr möglich gewesen, auch wirkt das Bild stellenweise einen Tick dunkel. Im Hintergrund ist leichtes Bildrauschen vorhanden, die Kompression sorgt für zusätzliche, leichte Unruhen in homogenen Flächen. Analoge Defekte sind lediglich in sehr geringer Zahl vorhanden. Für einen 50 Jahre alten Film kann man mit dieser Qualität auf jeden Fall zufrieden sein.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Deutsch (Dolby Digital 1.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Zwischen der deutschen Synchro und dem englischen Originalton fallen recht deutliche klangtechnische Unterschiede auf. Die deutsche Fassung klingt bedingt durch das Alter etwas blechern, zudem ist im Hintergrund teilweise recht deutliches Rauschen vorhanden. Im direkten Vergleich zur englischen Fassung klingt die Synchro zudem etwas dumpf. Die englische Version ist wesentlich heller und bietet zudem kein Rauschen. Blecherner Klang der Dialoge ist hier allerdings auch vorhanden und zudem noch etwas stärker als in der deutschen Fassung.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Originaltrailer (1:26 Min.)
    Alternative Szenen (4:30 Min.)
    Slideshow

    Fazit:

    Trotz des hohen Alters des Films hat man es geschafft, rund 4,5 Minuten an alternativen Szenen aufzutreiben. Dies ist auf jeden Fall sehr löblich, die Bildqualität der alternativen Szenen ist zudem sehr gut ausgefallen und unterscheidet sich kaum von Rest des Films. Ein Trailer und eine Slideshow ist ebenfalls vorhanden.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Gottes kleiner Acker“ wurde im Jahre 1958 produziert und erscheint nun, im Alter von 50 Jahren, von WGF und SchröderMedia im Rahmen der „Cinema Classic Edition“ in Deutschland auf DVD. Die Bild- und Tonqualität ist, wenn man das Alter des Ausgangsmaterials bedenkt, auf jeden Fall als gelungen zu bezeichnen, ein paar alternative Szenen fürs Bonusmaterial konnten ebenfalls aufgetrieben werden. Wer diesen Film auf DVD besitzen will kann hier bedenkenlos zuschlagen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    14.05.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige