The Slaughter - uncut [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4048317351329
    Label:
    Ascot Elite Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    25. Jänner 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    91:24 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • The Slaughter

  • Originaltitel:
    The Slaughter
    Genre:
    Komödie, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2006
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    „The Slaughter“ ist ein amerikanischer Independent-Film, der über das Label Atomik Films auch in Deutschland auf DVD erscheint. Der hier verwendete Transfer liegt im Originalformat 1,78:1 vor und bietet für einen Film mit sehr niedrigem Budget auch recht gutes Bild. Die Schärfe sorgt für durchaus klare Kanten, im Detailbereich fallen allerdings deutliche Schwächen auf, die das Bild etwas weich erscheinen lassen. Die Farben sind etwas zurückhaltend, wirken allerdings in hellen Szenen natürlicher als in dunklen Szenen. Der Kontrast ist etwas steil, was sich vor allem bei den leichten Überstrahlungen bei hellen Bildbereichen zeigt. Das Bild rauscht recht deutlich, die Kompression sorgt in homogenen Flächen für leichtes Blockrauschen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die deutsche Synchro liegt entgegen der Coverangabe lediglich in DD2.0 vor und bietet damit das selbe Format wie auch der englische Originalton. In beiden Fassungen sind die Dialoge die meiste Zeit über problemlos zu verstehen, wobei die Hintergrundmusik und die Soundeffekte stellenweise einen Tick zu laut abgemischt wurden. Auf die Verständlichkeit wirkt sich dies allerdings nur minimal aus. Störende Nebengeräusche wie Rauschen sind nicht vorhanden.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer

    Fazit:

    Als Bonusmaterial gibt es leider nur einige Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Auf dem Cover wird „The Slaughter“ mit dem Kult-Klassiker „The Evil Dead“ verglichen, was im Bezug auf einige storytechnische Details – beispielsweise den Fund eines in Menschenhaut eingebundenen Buches – auch durchaus zutreffend ist. Die Qualität der deutschen DVD-Veröffentlichung von Atomik Films ist durchaus gelungen, wenn man die Produktionsbedingungen des Films berücksichtigt. Schade ist allerdings, dass es kein wirklich interessantes Bonusmaterial gibt sondern nur eine (sehr ausführliche) Trailershow.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    03.05.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige