El Dia de la Bestia [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    020974145978
    Label:
    e-m-s new media, Anolis Entertainment
    VÖ-Termin:
    12. Dezember 2002 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Fassung:
    uncut
    Laufzeit:
    99:34 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • El Dia de la Bestia

  • Originaltitel:
    El día de la bestia
    Genre:
    Komödie, Krimi, Thriller, Horror
    Produktionsland:
    Spanien
    Produktionsjahr:
    1995
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Gleich zu Beginn wirkt das Bild ein wenig unruhig. Diese 'Unruhe' tritt allerdings nur Stellenweise auf und soll nicht weiter ins Gewicht fallen. Eine sehr gute Schärfe bietet das Bild eher bei Nahaufnahmen, alles was ein bisschen totaler aufgenommen wurde wirkt ganz leicht unscharf. Störend wirken hingegen die häufig auftretenden 'Blitze' und 'Kratzer'. Diese lassen sich während des gesamten Filmes ausmachen. Ein Plus gibt es hingegen für Farbwiedergabe und Kontrast. Ebenso schlecht wie das Bild zu Beginn des Filmes war, ist es auch am Ende. Bei der letzten Einstellung rauscht es an allen Ecken und Enden, aber wenigstens kommt dies wirklich nur am Anfang und am Schluss vor - ansonsten ein gutes Bild. Schade dass keine anamorpher Transfer vorliegt.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der Betrachter darf sich auf einen gar nicht mal so schlechten Dolby Surround Track freuen. Gleich zu Beginn kommen die Rearspeaker zum Einsatz. Das Hallen der Stimmen in der Kirche, sowie das Glockenläuten vermitteln eine gute Räumlichkeit. Auch bei den diversen Musikeinlagen werden die Rearspeaker gut eingebunden. Der Subwoofer meldet sich bevorzugt bei diversen Schiessereien und Prügeleien. Die Stimmen sind während des gesamten Filmes gut verständlich und hören sich keineswegs blechern an. Beim (kurzen) direkten Vergleich mit der spanischen Fassung fällt nur auf, dass bei der spanischen Version die Dialoge etwas leiser und natürlicher wirken. Bei der deutschen Fassung, hat man ein wenig das Gefühl, als wäre der Lautstärkenpegel der Dialoge etwas nach oben geschraubt worden.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1
    1 Teaser und 2 Trailer (gesamt ca. 4:40 min)

    Disc 2
    Making of (ca. 20:48 min)
    Interview mit Armando de Razza (ca. 21:09 min)
    Interview mit Alex de la Iglesia (ca. 44:03 min)
    Interview mit Santiago Segura (ca 24:50 min)
    Filmografien
    Gerardmer '96: Preisverleihung beim Festival Fantastic'Arts im Jänner 1996 (ca. 6:02 min)
    Mirindas Asesinas: Kurzfilm (ca. 11:58 min)


    Fazit:

    Über die Extras kann man sich nicht beschweren, jede Menge Interviews und Hintergrundinformationen zum Film. Auch der Kurzfilm hat es in sich. Für Genre-Fans mit Sicherheit sehr interessante Extras, zumal die Interviews nicht zu Kurzkommentaren verkommen sind.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Ehrlich gesagt legte ich die DVD nicht mit allzu hohen Erwartungen in den Player. Zu grausam waren noch die Erinnerung an ein anderes Werk des Regisseurs: Perdita Durango. Doch im Gegensatz dazu wusste 'El dia de la Bestia' zu gefallen. Die skurrilen Abenteuer des Pfarrers, der mit Hilfe eines Scharlatans und eines Heavy/Death Metal-Freaks versucht den Teufel zu bekämpfen, sind schon sehenswert. Im Gegensatz zu P.D. überwiegt hier eher die Komik gegenüber Blutorgien, was sich auch bei der FSK Freigabe verdeutlicht. Empfehlenswert ist der Film allemal, wenngleich das Ende für mich ein wenig unbefriedigend war, denn so apokalyptisch wie angekündigt war der Showdown dann doch nicht. Personen die auch sonst wenig mit übernatürlichen Filmen anfangen können, sollten auch hier eher die Finger weg lassen. Mit der DVD jedenfalls kann man nicht viel falsch machen: gutes Bild (wenngleich nicht anamorph), guter Ton, viele Extras.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    20.06.2002

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige