The Last Sentinel - Die Zukunft beginnt jetzt [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750238035
    Label:
    M.I.G.Filmgroup
    VÖ-Termin:
    10. April 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    90:28 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • The Last Sentinel

  • Originaltitel:
    The Last Sentinel
    Genre:
    Action, Sci-Fi
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der Soldat Tallis gehört zum letzten Aufgebot, das die Menschheit vor ihrer drohenden Ausrottung in den Kampf gegen die selbst gezüchteten, übermächtigen Droiden schicken kann. Ohne wirkliche Chance wurden alle Menschen, die sich den Maschinen in den Weg stellten, grausam ermordet. Einzig Tallis konnte überleben um von nun an im Verborgenen zu operieren. Ausrüstung zu sammeln und möglichst jeden Feindkontakt zu vermeiden. Erst als er eine schwer verletzte Frau aus einem Hinterhalt rettet und sie gesund pflegt, beginnt er auf ihre Worte hin seine passive Einstellung zu überdenken. Gemeinsam nehmen sie den Kampf auf...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Dieser amerikanische Endzeitfilm macht auf kleineren Betrachtungsflächen bildtechnisch einen sehr guten Eindruck, über einen Beamer fallen hingegen einige verbesserungswürdige Elemente auf. Die Schärfe ist beispielsweise recht gut ausgefallen, für richtig plastischen oder knackigen Look wären noch etwas mehr Details wünschenswert gewesen. Die Farbwiedergabe ist recht natürlich, der Kontrast ist eben weitestgehend natürlich. Die stark stilistisch veränderten Passagen des Films werden für die Bewertung der Bildqualität nicht berücksichtigt. Im Hintergrund fallen einige Unruhen auf, die Kompression sorgt zudem für leichtes Blockrauschen in homogenen Flächen.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Auffallend ist bei diesem Film, dass bei der deutschen Synchro leider auf einige Soundelemente vergessen wurde. Als Beispiel kann der Treffer an dem CGI-Lufttansporter bei Timecode 10:00 genannt werden. Eine Explosion ist hier lediglich im englischen Originalton zu hören, in beiden deutschen Tonspuren erfolgt der Einschlag der Rakete ohne jegliche soundtechnische Unterstützung.

    Es ist zudem schwer, hier eine „beste“ Tonspur zu küren. Aufgrund des eben genannten Umstands ist der englische Originalton zu bevorzugen, allerdings bietet dieser wiederum etwas leise und stellenweise auch dumpfe Dialoge. Effekttechnisch ist diese Fassung auf jeden Fall zu bevorzugen. Der deutsche DD5.1-Ton bietet wesentlich weniger Druck, hat dafür allerdings eine etwas bessere Dialogwiedergabe. Die deutsche Stereo-Version wurde gemessen an den Anforderungen dieses systems erstellt und bietet ebenfalls zufriedenstellenden Klang.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar
    Originaltrailer
    Slideshow
    Making of (15:45 Min.)

    Fazit:

    Das wohl interessanteste Extra dieser DVD ist ein Audiokommentar, der zwar im Laufe des Films einige „Pausen“ einlegt, die meiste Zeit über aber dennoch interessante und auch wissenswerte Informationen über die Entstehung dieses Films zu bieten hat. Zudem gibt es noch ein rund 15 Minuten langes und ebenfalls sehenswertes Making Of, eine Slideshow sowie Trailermaterial.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „The Last Sentinel“ ist ein Endzeitstreifen aus dem Jahre 2006, der mit einigen sehr bekannten Gesichtern wie Don „The Dragon“ Wilson und Keith David umgesetzt wurde. Die Story und auch die Umsetzung des Streifens weiß zudem durchaus zu gefallen, Regisseur Jesse Johnson sorgt für eine recht atmosphärische und auch apokalyptische Atmosphäre, die auf jeden Fall zu überzeugen weiß. Die Qualität der deutschen DVD von MIG ist durchaus in Ordnung, wer diesen Film sehen möchte kann durchaus zuschlagen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    17.04.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige