Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4250148702380
    Label:
    WVG Medien
    VÖ-Termin:
    20. März 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    76:51 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter

  • Originaltitel:
    Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter
    Produktionsland:
    Bundesrepublik Deutschland
    Produktionsjahr:
    1969
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der alte Graf Garibaldus Porno von Gailsberg ist in eine finanzielle Schwierigkeit geraten und muss mittlerweile schon seine Untergebenen anbetteln. Als eine Millionärswitwe mit ihren sechs liebesdurstigen Töchtern im Anmarsch ist, sieht der alte Graf seine Chance gekommen. Er setzt seinen Sohn Peter auf die Mädchen an, um eine davon zu heiraten. Natürlich muss dieser sie erst einmal alle ausprobieren und die Qual der Wahl wird immer größer. Wenn er nur all die heißhungrigen Schwestern gleichzeitig haben könnte!
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    „Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter“ bietet auf DVD ein durchaus gelungenes Bild. Bei diesem Film handelt es sich u eine deutsche Filmproduktion aus dem Jahre 1969, die nun auch ihren Weg auf DVD findet. Der als Master verwendete Transfer wirkt hierbei recht frisch, Störungen fallen nur selten auf. Gut ist auch die Schärfe, die für eine klare Kantenziehung sorgt und in Nahaufnahmen auch über eine gelungene Detailzeichnung verfügt. Die Farben sind allesamt etwas zurückhaltend, der Kontrast sorgt hingegen bei diesem Film für keine oder wenn nur minimale Überstrahlungen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Beim Ton bietet „Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter“ die von den anderen „Erotic Classics“ gewohnte Kost. Da es sich um den ältesten Film der aktuellen Veröffentlichungen handelt sind die Fehler hier einen Tick deutlicher, den Filmgenuss stören sie allerdings trotzdem nicht. So klingen die Dialoge durch die leichten Verzerrungen etwas blechern, auch der Musik merkt man das Alter des Films durchaus an. Abgesehen hiervon rauscht der Ton im Hintergrund leicht und ab und an werden auch leichte Knackser hörbar.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer

    Fazit:

    Auch auf dieser DVD gibt es als Bonusmaterial einige Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Graf Porno und die liebesdurstigen Töchter“ heißt der nächste Teil der erotischen Kino-Kult-Klassiker aus den 70ern, die nun von WVG gesammelt in einer Reihe veröffentlicht werden. Der Film selbst knüpft hierbei an die anderen Veröffentlichungen nahtlos an, auch die Qualität der DVD bietet kaum Überraschungen. Zu Luftsprüngen verleiten weder Bild noch Ton, gemessen an den Erwartungen an eine deutsche Filmproduktion aus dem Jahre 1969 kann man mit dem hier gebotenen aber wirklich mehr als nur zufrieden sein.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    20.03.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige