Drive [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    mediacs AG
    VÖ-Termin:
    19. November 2002 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Drive

  • Originaltitel:
    Drive
    Genre:
    Komödie, Action, Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1997
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Drive' bietet ein gutes Bild - leider mit kleinen Schönheitsfehlern. Im Grunde genommen kann man dem Bild eine wirklich gute Qualität bescheinigen - die Schärfe passt halbwegs, Bildrauschen tritt ebenso kaum auf wie Verschmutzungsmerkmale. Leider treten aber einige andere Mängel in Erscheinung, die zwar den Filmgenuss nicht wesentlich beeinflussen, eine kritische Bewertung allerdings schon. Da wäre zum einen der Kontrast, welcher manchmal ein leicht überhelltes Bild verursacht (Abbildung 1 und 2), dann wieder Details 'verschluckt' (Abbildung 3-6). Des weiteren macht sich an einigen Stellen der Einsatz des Rauschfilters in Form von Nachzieheffekten bemerkbar. Und zu guter letzt ist die Schärfe stellenweise etwas bescheiden. Wie oben schon erwähnt 'passt sie halbwegs', allerdings erreicht sie nie wirklich ein hervorragendes Niveau.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (DTS 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Wer des Englischen mächtig ist, dem sei der Wechsel zu den beiden englischen Spuren geraten. Sowohl die Dolby Digital Spur als auch DTS bieten einfach mehr 'Power'. Keine Panik, auch die deutschsprachigen Fans werden versorgt. Obwohl die deutsche Spur ein wenig gedämpft wirkt, bietet sie noch immer guten Surroundsound. Die englischen Spuren haben den Vorteil etwas mehr Dynamik zu besitzen. Darüber hinaus, darf der Subwoofer kräftiger zupacken. Das wird vor allem bei den Explosionen deutlich (z.B. ca. Minute 64:00 oder Minute 69:25 - anhalten: extrem laut) oder auch schon bei der Titelmusik. Aber wie gesagt: auch die deutsche Spur erbringt ihre Leistung. Alles in allem zwar keine Referenz, aber wirklich gute Qualität.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1

    Audiokommenatr des Regisseurs
    Trailer(ca. 1:38 min)
    DVDTipps: 'Nacht über Manhatten', 'Solo für Klarinette', 'The Unsaid' und 'Falling Rocks' (gesamt ca. 4:32 min)

    Disc 2

    Filmdokumentation (ca. 47:33 min)
    Sechs Deleted Scenes (gesamt ca. 9:30 min)
    FünfInterviews mit Mitwirkenden (gesamt ca. 25:33 min)

    Fazit:

    Herausragendstes Special ist natürlich die Filmdokumentation, die mit einer Laufzeit von runden 48 Minuten auch ziemlich lang ausgefallen ist. Wer noch mehr über den Film erfahren will, der darf sich auch noch über einen Audiokommentar von Regisseur Steve Wang freuen. Die Interviews fielen dafür mit einer Laufzeit von runden fünf Minuten pro Interview leider recht kurz aus. Insgesamt aber recht ansprechende Beigaben. Das Cover kann man übrigens wenden.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Jawohl! Nachdem China Strike Force ein wenig enttäuschte, was sowohl die technische Aufmachung der DVD, als auch die filmischen Qualitäten anbelangt, wurde 'Drive' mit einiger Skepsis in den Player gelegt. Diese war zum Glück unbegründet, denn 'Drive' entpuppte sich als gelungener Actionfilm mit sensationellen Kampf-Szenen. Darüber hinaus wirkte der gesamte Film keineswegs 'billig' wie es bei etlichen Genre-Kollegen der Fall ist.

    Auch die Qualität der DVD trug einiges dazu bei, den überaus positiven Eindruck des Filmes abzurunden. Das Bild schwächelt zwar ein wenig, bietet aber dennoch eine gute Leistung. Über den Ton kann man sich beim besten Willen nicht beschweren, dieser ist nämlich streckenweise wirklich außerordentlich gut gelungen.. Und auch die Extras sind lobenswert zu erwähnen. Insgesamt eine wirklich gelungene DVD, die man jedem Action-Fan empfehlen kann.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    25.11.2002

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige