Gorgo - Trash Collection #58 [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4026643083954
    Label:
    CMV Laservision
    VÖ-Termin:
    11. Jänner 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    73:40 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Hartbox (klein)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Nach einem unterirdischen Vulkanausbruch kommt es an der Westküste Irlands zu einem folgenschweren Seebeben, das mehrere Schiffe manövrierunfähig macht und in die Tiefe reißt. Kurz darauf wird die Fischereiflotte eines nahe liegenden Küstendorfes von einem prähistorischen Ungeheuer angegriffen. Joe Ryan und seiner Crew gelingt es jedoch, die Bestie mit vereinten Kräften einzufangen. Sie verkaufen sie an einen Londoner Zirkus - dort soll sie unter dem Namen ""Gorgo"" als Attraktion zur Schau gestellt werden. Doch schon bald stellt sich heraus, dass es sich bei ""Gorgo"" um ein Jungtier handelt - und die Mutter des Kleinen ist alles andere als begeistert. Wutentbrannt macht sie sich auf den Weg, um ihr Kind nach Hause zu holen. In ihrem gnadenlosen Zorn verwüstet sie halb London und niemand ist in der Lage, sie aufzuhalten...

  • Informationen zum Film
  • Gorgo

  • Originaltitel:
    Gorgo
    Genre:
    Sci-Fi
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    1961
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Nach einem unterirdischen Vulkanausbruch kommt es an der Westküste Irlands zu einem folgenschweren Seebeben, das mehrere Schiffe manövrierunfähig macht und in die Tiefe reißt. Kurz darauf wird die Fischereiflotte eines nahe liegenden Küstendorfes von einem prähistorischen Ungeheuer angegriffen. Joe Ryan und seiner Crew gelingt es jedoch, die Bestie mit vereinten Kräften einzufangen. Sie verkaufen sie an einen Londoner Zirkus - dort soll sie unter dem Namen ""Gorgo"" als Attraktion zur Schau gestellt werden. Doch schon bald stellt sich heraus, dass es sich bei ""Gorgo"" um ein Jungtier handelt - und die Mutter des Kleinen ist alles andere als begeistert. Wutentbrannt macht sie sich auf den Weg, um ihr Kind nach Hause zu holen. In ihrem gnadenlosen Zorn verwüstet sie halb London und niemand ist in der Lage, sie aufzuhalten...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,66:1

    Fazit:

    Bei „Gorgo“ handelt es sich um einen britischen Monsterfilm aus dem Jahre 1961 der nun, über 45 Jahre nach seinem Entstehen von CMV in Deutschland auf DVD veröffentlicht. Dabei ist verständlich, dass das Master nicht mehr in perfektem Zustand ist und einige Schwächen aufzeigt – sofern man sich „Gorgo“ nicht über eine Leinwand ansieht fallen diese Fehler aber nur bedingt störend auf.

    Das Bild bietet rechtgute Kantenschärfe aber nur eine geringe Zahl an Details, sodass der Transfer insgesamt einen eher weichen Eindruck macht. Den Farben merkt man das Alter des Ausgangsmaterials an, diese wirken einen Tick erdig. Der Kontrast ist einen Tick steil ausgefallen. Bildrauschen ist nur in geringem Ausmaß vorhanden und von leichtem Blockrauschen in homogenen Flächen mal abgesehen weiß auch die Kompression zu gefallen.

    Bewertung:
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Auch dem Ton merkt man das Alter des Films recht deutlich an. Im direkten Vergleich beider Tonspuren schneidet der etwas frischer klingende englische Originalton noch einen Tick besser ab als die deutsche Synchro, insgesamt klingen allerdings beide Versionen etwas blechern. Dies merkt man neben den Dialogen an der etwas eiernden Musik und den etwas spitzen Soundeffekten. Gemessen am Alter des Films aber keine wirklich schlechte Performance.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Original Trailer (2:24 Min)
    deutscher Kinotrailer (2:15 Min)
    Behind the scenes (walhweise dt. UT, 9:47 Min)
    Bildergalerie (88 Bilder, selbstlaufend mit Musik unterlegt, 7:53 Min)
    Buchempfehlung (1:05 Min)
    Trailershow
    Krieg der Infras (2:34 Min)
    Roboterder Sterne (2:58 Min)
    Godzillas Todespranke (1:39 Min)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial bietet einen kurzen „Behind the Scenes“-Clip mit einigen wenigen Informationen über die Entstehung des Films. Der Großteil des Bonusmaterials besteht aus recht interessant präsentiertem Werbematerial wie Trailern, einer Buchempfehlung und einer sehr ausführlichen Slideshow mit einigen Bildern.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Gorgo“ zeigt, dass nicht nur die Asiaten ein Faible für trashige Monsterfilme haben. Auch die Briten schaffen es mit einer durch London streifenden „Megabestie“ ein ähnlich unterhaltsames Flair zu erzeugen, sodass „Gorgo“ ein würdiger Kandidat für die renommierte CMV Trash Collection darstellt. Fans trashiger Monsterfilme oder eben angesprochenen und mittlerweile aus knapp 60 Titeln bestehenden Reihe können bei dieser Veröffentlichung bedenkenlos zuschlagen. Dass der Titel nicht in perfekter Qualität erscheint ist auf das Alter des Ausgangsmaterials zurückzuführen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    04.02.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige