Afghanistan - Die letzte Mission [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4250148702144
    Label:
    Mondo Entertainment GmbH
    VÖ-Termin:
    4. Jänner 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    102:52 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Afghanistan - Die letzte Mission

  • Originaltitel:
    Afghan Knights
    Genre:
    Abenteuer, Horror, Drama
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Einst musste Pepper, ein ehemaliger Navy Seal, seinen besten Freund hinter feindlichen Linien in Afghanistan zurücklassen. Noch immer wird er permanent von Alpträumen verfolgt, wenn er nur daran denkt. Nun wird er gegen eine stattliche Summe beauftragt, eine letzte Mission zur Rettung seines Kameraden Coopers zu erfüllen. Nach erstem Zögern lässt Pepper sich breitschlagen und macht sich zusammen mit einer Sondereinsatzgruppe auf nach Afghanistan, um in eine höllische Selbstmordmission zu geraten. Das Vorhaben gestaltet sich jedoch wesentlich schwieriger als vermutet, da die hoch ausgebildeten U.S. Militärexperten vor die Tatsache gestellt werden, auch einen ungleichen Kampf gegen mystische Dschingis Khan Krieger aus alten Zeiten und afghanische Rebellen antreten zu müssen. Ein dramatischer Kampf ums Überleben beginnt...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die Bildqualität der deutschen Veröffentlichung dieses Kriegsfilms ist durchaus gelungen, zeigt allerdings leider trotzdem einige Fehler. Die Schärfe ist in Ordnung, über eine Leinwand fällt dennoch ein Mangel an Details auf, der das Bild etwas weich erscheinen lässt. Bei schnellen Bewegungen sind zudem leichte Nachzieheffekte vorhanden. Die Farben wirken halbwegs natürlich, wurden allerdings als Stilmittel des Öfteren verändert. Der Kontrast leistet sich keine Schwächen, das Bild rauscht nur minimal. In homogenen Hintergrundflächen fallen deutliche Kompressionsfehler in Form von Blockrauschen auf.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der englische Originalton fehlt bei dieser Veröffentlichung leider.

    Anwählbar ist nur die deutsche Synchro im Format DD5.1. Die Dialoge sind zu jeder zeit sehr gut zu verstehen, insgesamt verhält sich der Ton aber etwas frontlastig. Die hinteren Boxen und auch der Subwoofer werden nur sehr selten verwendet, außer in einigen wenigen Actionszenen beschränken sich die Effekte und auch die Musik auf die Frontlautsprecher.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Originaltrailer

    Fazit:

    Das Bonusmaterial besteht nur aus Trailermaterial.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Afghanistan – Die letzte Mission“ ist ein aktueller Kriegsfilm mit Michael Madsen in der Hauptrolle. Mondo Home Entertainment veröffentlicht in Deutschland die ungeschnittene Fassung mit „Keine Jugendfreigabe“ auf DVD, technisch gesehen ist der Silberling allerdings nur guter Durchschnitt.

    Wer den Film sehen will kann sich diese DVD aber dennoch zulegen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    26.01.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige