Für eine Handvoll Blei - Cover A (X-Rated Nr. 202) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    X-Rated
    VÖ-Termin:
    25. Oktober 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    90:02 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Hartbox (groß)
  • Informationen zum Film
  • Für eine Handvoll Blei

  • Originaltitel:
    Uccidi o muori
    Genre:
    Action, Western
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1966
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In einer Kleinstadt des amerikanischen Westens spaltet ein tiefes Zerwürfnis die Familie Griffith, das im alten Jonathan und dessen Streit mit der Familie Drumont seine Ursache hat. Der Scharfschütze Ringo, der als Rachsuchender unterwegs ist, gibt sich hier als Violinenspieler aus. Niemand erkennt ihn, jedoch muss er sich des Angriffes durch Spot Griffith erwehren, den er tötet. Er begibt sich zur Ranch der Drumonts, wo nur noch die hübsche Lisa mit ihrer Großmutter und ihrem Cousin Steve lebt. Ringo erfährt von ihr, was die Familie Griffith an Untaten angehäuft hat. Währenddessen heuert Jonathan Griffith den Pistolenhelden Baltimore Joe an, um seinen Sohn zu rächen. Der Anschlag geht fehl. Besser gelingt der Plan, Lisa zur Hochzeit mit dem ältesten Sohn Chester zu zwingen, der in einem Gefecht auch Ringo ernsthaft verletzt. Ringo wird von Patrick gesundgepflegt und kann dann mit Hilfe des Sheriffs der Stadt gegen die Griffith's vorgehen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    „Für eine Handvoll Blei“ ist ein Italo-Western aus dem Jahre 1966, der nun in komplett remasterter Form und im Original-Bildformat 2,35:1 von X-Rated auf DVD veröffentlicht wird. Die digitale Wiederaufbereitung des Films ist dabei sehr gut gelungen, lediglich über einen Beamer wirkt das Bild etwas körnig. Dadurch ist die Detailschärfe „nur“ sehr gut und auch die Kompression macht sich durch Blockbildung in homogenen Flächen bemerkbar. Dies fällt aber bei kleineren Betrachtungsflächen nicht störend auffallen. Besonders gelungen und somit auch ausschlaggebend für die hohe Wertung sind die wirklich gelungenen Farben, die den typischen Western-Look sehr gut darstellen und Farbtöne wie z.B. rot trotzdem natürlich wiedergegeben werden.

    Insgesamt liefert „Für eine Handvoll Blei“ also ein gemessen am Alter des Ausgangsmaterials sehr gutes Bild.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Italienisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Insgesamt finden sich drei Sprachfassungen auf dieser DVD. Neben dem italienischen Originalton und der deutschen Synchro findet sich hier auch noch eine englische Version. Die deutsche Fassung ist sehr gut gelungen und klingt recht hell und unverfälscht. Altersbedingt machen die Dialoge einen leicht blechernen Eindruck und klingen dadurch nur bedingt natürlich, da dies hier allerdings wesentlich weniger stark ist als bei anderen gleichaltrigen Filmen fällt dies nicht wirklich störend auf. Der italienische Originalton gestaltet sich klanglich ähnlich wie der deutsche, die englische Fassung ist hingegen etwas dumpfer ausgefallen als die beiden anderen Versionen, allerdings trotzdem noch weitestgehend problemlos zu verstehen.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Postergalerie
    Alternativer Anfang (1:59 Min.)
    Alternatives Ende (0:46 Min.)
    Super 8- Bonus (9:45 min.)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial besteht aus einer Postergalerie, einem Super 8 Bonus sowie einem alternativen Anfang und Ende des Films.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Für eine Handvoll Blei“ wurde in Deutschland bislang nur im Kino aufgeführt bzw. im Pay TV ausgestrahlt, die nun als Nr. 19 der X-Rated Italowestern-Serie erscheinende DVD ist somit die erste offizielle Heimkinoveröffentlichung, die dieser Film erfahren hat. Die Qualität der DVD weiß insgesamt absolut zu überzeugen, da man sich sowohl beim Remastering des Bildes als auch des Tons viel Mühe gegeben hat. Zusätzlich wurde die DVD mit einem Bisschen Bonus ausgestattet, sodass Fans der Reihe bei dieser VÖ bedenkenlos zuschlagen können.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    02.01.2008

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige