Quo Vadis [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020628986070
    Label:
    Koch Media Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    25. Mai 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    348:00 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Digipak
  • Informationen zum Film
  • Quo Vadis [TV-Mini-Serie]

  • Originaltitel:
    Quo Vadis?
    Genre:
    Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, UK, Schweiz, Italien, Bundesrepublik Deutschland, Spanien
    Produktionsjahr:
    1985
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Für die DVD-Veröffentlichung hat Koch Media die TV-Serie „Quo Vadis“ digital aufbereitet und versucht, das Bestmögliche aus dem vorhandenen Material herauszuholen. Das Ergebnis ist zwar verständlicherweise mit gleichaltrigen Blockbuster-Filmen nicht vergleichbar (da sowohl das Budget für den Materialeinkauf damals als auch das fürs Remastering dort meist etwas höher angesetzt ist), ist aber im Vergleich zu anderen Veröffentlichungen ungefähr gleichaltriger Serie (wie „MacGyver“ oder „Walker, Texas Ranger“, um mal beim Vergleich mit US-Produktionen zu bleiben) sehr gut gelungen.

    Die Schärfe ist sehr ansprechend und bietet für einen Fernseher auch eine gute Anzahl an Details, die Farben wirken kräftig und natürlich und auch der Kontrast geht in Ordnung. Die Zahl der Details ist zwar in dunklen Bildbereichen etwas geringer, zu Unschärfen oder gar störenden Fehlen kommt es zu keiner Zeit. Das Bild rauscht leicht und die Kompression verhält sich unauffällig.

    Alles in allem hat Koch Media für sehr gute digitale Aufbereitung gesorgt und veröffentlicht „Quo Vadis“ mit sehr gutem Bild.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Auch der Ton wurde digital aufbereitet, sodass man auch hier mit dem Ergebnis zufrieden sein kann. Die Dialoge klingen klar und natürlich und dingen ohne Verzerrungen an die Ohren der Zuseher. Die Musik klingt ebenfalls sauber und wurde von der Lautstärke her gut an die Dialoge angepasst. Für eine ältere TV-Produktion ist dieser Ton auf jeden Fall als „Sehr Gut“ zu bezeichnen.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    16 seitiges Booklet mit Episodenguide

    Fazit:

    Das 16seitige Booklet wurde wieder sehr gut geschrieben und einfach aber ansprechend gestaltet, sodass Fans den Text auf jeden Fall lesen sollten.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Klaus Maria Brandauer toppt einmal mehr seine vorigen schauspielerischen Leistungen, „Quo Vadis“ ist ein Bravourstück, das Seinesgleichen sucht und mit der 1951 entstandenen Version in der Sir Peter Ustinov Nero verkörpert nicht zu vergleichen ist.

    Diese TV Serie dringt tiefer in die kranken Gedanken eines "Irren" Kaisers ein und zeigt dessen Beweggründe detaillierter und vor allem logischer. Die Darsteller sind allesamt sehr gut gecastet worden und die Umsetzung lässt über die gesamte Laufzeit von ca. 6 Stunden kein Fünkchen Langeweile aufkommen.



    Die 3 DVDs wurden sehr hübsch in einem Digipak mit Schuber verpackt.



    Für alle Fans von Klaus Maria Brandauer ist diese Veröfffentlichung der Serie „Quo Vadis“ ein absolutes Muss, das zudem gemessen an der Leistung dieser DVD recht günstig verkauft wird.

    Zuschlagen!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    30.05.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige