At Last the 1948 Show [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750220597
    Label:
    Epix
    VÖ-Termin:
    12. Juli 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 120 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Die Wiederentdeckung eines verloren geglaubten Klassikers mit den MONTY-PYTHON-Schöpfern John Cleese und Graham Chapman und Gastauftritten von Eric Idle.

    And now for something not so completely different!Sketche, die die Welt der Comedy für immer ändern sollten!
    Bereits in dieser frühen Show beweisen John Cleese und Graham Chapman ihr komisches Genie als Autoren und Darsteller. In dem verloren geglaubten Klassiker agieren die späteren Monty-Python-Mitglieder zusammen mit Marty Feldman (Kapitän Dotterbart), Tim Brooke-Taylor, und „lovely“ Aimi MacDonald in fünf überraschend wiederaufgefundenen Episoden.

    Inklusive der Originalversion des „Four Yorkshiremen“-Sketches.
    „Ee...they were lucky!“

  • Informationen zum Film
  • At Last The 1948 Show

  • Originaltitel:
    At Last the 1948 Show
    Genre:
    Komödie
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    1967
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1 (s/w)

    Fazit:

    Besonders gut ist die Bildqualität der Serie „At Last the 1948 Show“ leider nicht ausgefallen. Dies liegt hauptsätzlich an dem sehr starken und omnipräsenten Bildrauschen, das zu permanenter Bildunruhe führt. Die Schärfe ist zudem unterdurchschnittlich, was den Gesamteindruck des Bildes einen Tick schlechter als bei dem kürzlich unter dem Titel „Do Not Adjust your Set“ macht. Der Kontrast ist zudem etwas steil, sodass „farblich“ ähnliche Bildbereiche oftmals ineinander verschwimmen. Analoge Defekte sind ebenfalls vorhanden, die Kompression verhält sich aber eher unauffällig.

    In Anbetracht der Tatsache, dass wir hier eine 40 Jahre alte britische TV-Produktion vor Augen haben, sind 2 Sterne auf jeden Fall drin.

    Bewertung:
    2,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Wie schon bei „Do Not Adjust your Set“ fehlt auch auf dieser DVD eine deutsche Synchro – was zwar für einige, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, als Nachteil gilt, der geniale Humor, der auch eine Menge Wortwitz beinhaltet, funktioniert in der englischen Version aber besser, als er es in einer deutschen Synchro überhaupt könnte. Alle, die beim Verständnis Schwierigkeiten haben, können auf deutsche Untertitel zurückgreifen.

    Die Tonqualität an sich ist in Ordnung, versetzt aber auch keine Berge. So sind die Dialoge durch den etwas blechernen Klang stellenweise nicht perfekt zu verstehen, allgemein geht die Dialogverständlichkeit aber in Ordnung. Im Hintergrund ist dezentes Rauschen zu bemerken.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Komödienstammbaum-Poster & Booklet
    Interview mit Terry Jones (15:13 Min)
    Interview mit Tim Brooke-Taylor (16:56 Min)
    UKTrailer
    USTrailer
    epiXTrailershow

    Fazit:

    Das Bonusmaterial besteht größtenteils aus 2 recht interessanten Interviews, die nette Informationen zu vermitteln wissen. Monty Python Fans werden diese allerdings nicht neu sein, da sich die selben Interviews auch auf der epiX-DVD zur Serie "Do not adjust your set" befinden. Ansonsten gibt es noch ein paar Trailer auf den DVDs selbst, das Komödienstammbaum-Poster und das Booklet konnte ich leider nicht begutachten.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Kurze Zeit nach der VÖ der Serie „Do Not Adjust your Set“, einer frühen „Übereinkunft“ späterer Monty Python Mitglieder erscheint von epiX nun der weitere Comedy-Klassiker. Unter dem Titel „At Last the 1948 Show“ wird wieder ein 2 DVD Set mit einigen älteren Kult-Sketchen der Pythons veröffentlicht. Das von mir gesichtete Material war sehr unterhaltsam und witzig und für jeden MP-Fan auf jeden Fall sehenswert.

    Bei einer ca. 40 Jahre alten britischen TV-Serie ist die Qualität eher zweitrangig, obwohl sowohl Bild als auch Ton nicht besonders umwerfend sind, wird ein wahrer MP-Fan damit leben können.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    12.05.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige