High Tension - Special Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4042662330923
    Label:
    MC One
    VÖ-Termin:
    27. Jänner 2005 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    84:51 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • High Tension

  • Originaltitel:
    Haute tension
    Genre:
    Thriller, Horror, Drama
    Produktionsland:
    Frankreich
    Produktionsjahr:
    2003
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Das Bild von „High Tension“ wurde mit etlichen Effekten verfremdet, um den gewünschten Effekt des Films zu verstärken. So zeigen sich einige Szenen im deutlichen Grünstich, der Kontrast wurde oftmals verändert. Da es sich hier um gewollte Effekte handelt und um keine Fehler der DVD, rechne ich das natürlich nicht in die Wertung mit ein.

    Die Schärfe ist gut gelungen und macht auch über einen Beamer einen zufriedenstellenden Eindruck, lediglich etwas mehr Details wären wünschenswert gewesen – einige wenige Einstellungen wirken etwas weich. Bei Bewegungen geht die Schärfe auch recht schnell in die Knie. Im Hintergrund ist mittelstarkes Rauschen zu erkennen, das aber kaum stört. Die Kompression zeigt sich selten durch harmloses Blockrauschen in homogenen Hintergrundflächen, stört aber auch kaum.

    Alles in allem ein guter Transfer, bei dem nach oben hin aber noch einiges möglich wäre.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Headphone)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
    Fazit:

    Interessant ist, dass auf einer DVD, auf deren Backcover eindeutig das DTS-Symbol zu erkennen ist, kein solcher Ton vorhanden ist. Vertragen hätte ihn der Silberling aber auf jeden Fall können, da der DD5.1-Ton in allen 3 Sprachen für einen visuell derart starken Film etwas zu „kraftlos“ ist. Es gibt zwar einzige Bass-Effekte und hier und da auch direktionale Effekte, der Abmischung fehlt aber dennoch das gewisse Etwas. Zudem ist der Film über weite Strecken recht frontlastig ausgefallen. Alles in allem sicher kein schlechter Ton, von einem Horrorfilm könnte man sich aber etwas mehr erwarten.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    DVD 1:
    Biografien
    Trailer

    DVD 2:
    Making of "High Tension" (36:19 Min)
    Interviews:
    Cecile De France (21:53 Min)
    MaiwennLe Besco (5:29 Min)
    Philippe Nahon (5:14 Min)
    MakeUpArtist Giannetto De Rossi (7:19 Min)
    ArtworkGalerie

    Fazit:

    Auf der zweiten DVD finden sich ein recht interessantes Making Of und ein paar Interviews, die ebenfalls sehenswert sind. Allerdings ist nichts davon ein wirklicher „Pflichtternin“, da die meisten Themen nur recht oberflächlich behandelt werden, Fans des Films können dennoch reinschauen. Ob sich ein Kauf der teureren SE lohnt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „High Tension“ war einer der wenigen Schocker, der in der letzten Zeit für Aufsehen gesorgt hat. Aufgrund der expliziten Gewaltdarstellung erhielt er erst um 2 Minuten verkürzt die „Keine Jugendfreigabe“-Plakette, diese geschnittene Fassung lag uns hier zum Test vor. Aus diesem Grund möchte ich über den Film selbst nichts sagen, da ich ihn ja nicht komplett sehen konnte.

    Die DVD selbst ist MC One recht gut gelungen, der Film bietet gutes Bild und guten Ton, wenngleich man sich vor allem bei einem Horror-Schocker stellenweise etwas kräftigeren Sound erwarten könnte, das auf dem Backcover abgebildete DTS-Logo hätte hier Abhilfe schaffen können...

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    27.04.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige