InuYasha - The Movie 4 - Fire on the Mystic Island (Steelbook) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    Red Planet
    VÖ-Termin:
    23. Februar 2007 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die Bildqualität eines Anime zu bewerten fällt nicht immer leicht. Bei „Inuyasha – The Movie 4“ ist dies ähnlich. Die Qualität macht allerdings einen sehr guten und „frischen“ Eindruck auf mich, vor allem die Farben wirken sehr kräftig. Der Bildstand ist ebenfalls in Ordnung. Hier und da wurde als Stilmittel nur ein leichter Weichzeichner eingesetzt. In einigen schnellen Szenen zeigt sich die Kompression (Im Frame by Frame Modus) im Form von leichter Blockbildung. Alles in allem ist die Qualität dieser DVD allerdings sehr gut gelungen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Japanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die beiden auf der DVD zu findenden Tonspuren zeigen sich technisch identisch, sowohl, was die Dialogwiedergabe, als auch, was die Abmischung anbelangt. Die Dialoge sind zu jeder Zeit perfekt zu verstehen (ein Charakter im Film hat übrigens die selbe Synchronstimme wie Lisa Simpson), die Abmischung zeugt vor allem in Kampfszenen sehr gute Aktivität auf allen Kanälen. Leider wurde ein bisschen auf die Direktionalität vergessen, sodass der Ton einen stellenweise etwas frontlastigen Eindruck erweckt. Besonders positiv fällt aber auf, wie klar und sauber beide Tonspuren klingen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar vom Inuyasha Fan-Projekt
    HybridManga (8:00 Min)
    LiveGlossar (UT-Feature: Übersetzung der speziellen Fachbegriffe im Film)
    Sammlung bedeutender Rollentexte aus Inuyasha (11:07 Min)
    Bei derSynchro live dabei (49:26 Min)
    3 Bildergalerien
    Originaltrailer ohne Uts (3:23 Min)

    Fazit:

    Besonders interessant ist wohl das „Live-Glossar“, da einige Begriffe der Authentizität wegen auch in der deutschen Fassung im Original belassen wurden. Diese Begriffe werden hier in Form von während dem Film eingeblendeten Untertiteln erklärt. Ebenfalls sehr gelungen ist der Audiokommentar, diese liefert einige sehr interessante Informationen. Weniger gut ist leider das Feature „Bei der Synchro live dabei“. Dieses wurde zum einen nicht „professionell“ gefilmt und erstreckt sich zum anderen nicht über den kompletten Bildschirm sondern nimmt nur einen sehr kleinen Teil ein, sodass sich stellenweise nur schwer alles erkennen lässt. Die „Sammlung bedeutender Rollentexte aus Inuyasha“ ist als OmU vorhanden, für Serienfans aber trotzdem sehenswert, auch der Hybrid-Manga (eine Art „Verschmelzung“ zwischen Anime und Manga) ist sehr interessant anzusehen.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Sammler aufgepasst: Mit „Inuyasha – The Movie 4“ wird hierzulande wieder ein hübsches Steelbook veröffentlicht!

    Aber auch abseits der stählernen Hülle hat die hier getestete DVD einiges zu bieten. Der Film sehr wird Fans sicherlich gefallen, die Bild- und Tonqualität ist sehr zufriedenstellend und auch die Ausstattung kann sich sehen lassen.

    Anime-Fans sollten sich diese Veröffentlichung keinesfalls entgehen lassen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    03.03.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Immerhin haben sich die Deutschen bei dieser DVD Mühe gegeben. So gesehen ist sie durchaus empfehlenswert.

geschrieben am 11.02.2012 um 17:47 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige