Saw III - Unrated Editon [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    031398208099
    Label:
    Lions Gate Home Entertainment [US]
    VÖ-Termin:
    23. Jänner 2007 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 1 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Saw III

  • Originaltitel:
    Saw III
    Genre:
    Krimi, Thriller, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    JIGSAW, ein sadistischer Serienkiller, treibt weiter sein Unwesen. Da er vom Krebs schwer gezeichnet ans Bett gefesselt und in seiner Bewegungsfreiheit enorm eingeschränkt ist, plant er sein letztes Spiel. Amanda, fortan seine Rekrutin, engagiert eine Ärztin namens Lynn, um Jigsaw noch kurze Zeit am Leben zu erhalten. So lange bis das ultimative Game zu Ende gespielt wurde. Als Hauptfigur soll ein Familienvater dienen, der seinen Sohn durch einen Autounfall verlor. Ein betrunkener Raser hatte den Jungen völlig übersehen und überfahren. Vom Richter bekam er lächerliche sechs Monate Strafe. Und Augenzeugen hatten bei dem Vorfall einfach weggesehen. Diese unmittelbaren Verantwortlichen sollen zur Rechenschaft gezogen werden und der Vater darf entscheiden. Rache oder Gnade ! Des weiteren geht es auch der Ärztin sprichwörtlich an den Kragen wenn sie es nicht schafft Jigsaws Herz schlagen zu lassen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Auch im dritten Teil der Filmserie „SAW“ wurden wieder etliche Stilmittel eingesetzt, sodass die Bewertung, besonders die der Farben, etwas schwer fällt.

    Die Schärfe ist an sich sehr gut, zeichnet sowohl Konturen klar und deutlich, lässt aber auch einige Details zu. In dunkleren Szenen geht die Schärfe allerdings etwas in die Knie, schnellen Bewegungen hält sie hingegen recht gut Stand. Ansonsten fallen bei schnellen Kamerafahrten und Bewegungen (besonders gut zu erkennen, wenn eine Taschenlampe von links nach rechts durchs Bild saust) leichte Nachzieheffekte auf. All dies lässt darauf schließen, dass hier ein Rauschfilter zum Einsatz kam. Der Kontrast ist etwas steil ausgefallen, sodass es stellenweise zu Überstrahlungen kommen kann (Bild 2), in dunklen Szenen hat man hingegen nicht den Eindruck, dass mehr Details verschluckt werden als vom Regisseur beabsichtigt waren. Das Bild rauscht kaum, stellenweise wird Rauschen auch als Stilmittel eingesetzt. Dank der variablen Bitrate stellen sich auch bei schnellen Bildwechseln kaum Kompressionsspuren an, im Schnitt sind die Kompression und die Bitrate überdurchschnittlich und leisten sich keine gravierenden Fehler.

    Alles in allem bietet die US DVD von „SAW 3“ sehr gute Bildqualität, die lediglich durch die stellenweise etwas geringe Detailschärfe getrübt wird.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Englisch, Spanisch
    Fazit:

    Der Ton wurde diesmal sehr gut abgemischt. Die Rear-Boxen werden sehr oft ins Geschehen mit einbezogen, wobei diese bei Musik-Wiedergabe dem Zuseher kaum auffallen werden. Gute direktionale Effekte sind allerdings ebenfalls vorhanden, besonders bei den schnellen Flashbacks wurde eine sehr räumliche Kulisse geschaffen. Der Ton verfügt auch über eine Menge Druck und auch der Subwoofer arbeitet häufig. Alles in Allem ist die Soundkulisse nichts wirklich Besonderes aber dennoch zufriedenstellend.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar mit dem Regisseur Darren Lynn Bousman, dem Drehbuchautor und Produzenten Leigh Wannell sowie den Produzenten Peter Block und Jason Constantine
    Audiokommentar mit den Produzenten Oren Koules und Mark Burg
    Audiokommentar mit dem Regisseur Darren Lynn Bousman, dem Cutter Kevin Greutert und dem Director of Photography David A. Armstrong
    DeletedScenes (5:28 Min)
    The Traps of Saw III (9:21 Min)
    The Props of Saw III (7:51 Min)
    Darren's Diary (9:20 Min)
    Theatrical Trailer (1:16 Min)
    Theatrical Teaser (0:44 Min)
    WeitereTrailer zu Lionsgate DVDs (8:41 Min)

    Fazit:

    Wirklich viele Featurettes hat uns Lionsgate hier leider nicht spendiert. Gerade mal 3 eher kurze Specials finden sich auf dieser DVD. Diese sind zwar stellenweise bei den eingespielten Interviews etwas selbstbeweihräuchernd, bieten aber dennoch sehr viele sehr interessante Informationen über die Entstehung des Films. „SAW“-Fans mit viel Freizeit können auch die 3 Audiokommentare anhören, diese sind weitestgehend auch recht informativ ausgefallen.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Einige sehen SAW 3 als schlechtesten Teil der Serie an, da er ohne wirkliche Story ultrabrutale Fallen aneinander reihen würde. Das stimmt aber so nicht. Die Story von „SAW 3“ verbindet nicht nur die Geschehnisse der ersten 3 Teile sondern erweitert auch die alten Teile und erklärt zum Beispiel, wie Jigsaw sich „unbemerkt“ im ersten Teil in dem Raum aufhalten konnte. Währenddessen ist ein Familienvater auf der Suche nach dem Killer seiner Frau (und findet als „Hinweise“ immer wieder Menschen in Fallen) und eine Frau wird von Amanda entführt um Jigsaw am Leben zu erhalten. Eine recht dichte Storyline, die zwar im zweiten Drittel des Films ein kleines bisschen abflaut und monoton wird, zum Finale hin allerdings enorm zulegt und, sagen wir mal „extrem fies“ endet, sodass man sich schon bevor „SAW 3“ hierzulande überhaupt im Kino läuft den vierten Teil auf DVD herwünscht.

    Apropos DVD. Der Silberling zu „SAW 3“ ist sehr gut gelungen, bietet gutes Bild, guten Ton und interessante Extras.

    Fans der Serie sollten hier unbedingt zugreifen, im Vergleich zur Kinofassung wurden rund 10 Minuten Material verändert/hinzugefügt und der dritte Teil ist in dieser Fassung sicherlich der blutigste der Reihe.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    22.01.2007

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige