Slither - Voll auf den Schleim gegangen [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5050582435283
    Label:
    Universal Pictures Germany
    VÖ-Termin:
    9. November 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Slither - Voll auf den Schleim gegangen

  • Originaltitel:
    Slither
    Genre:
    Komödie, Sci-Fi, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Sheriff Bill Pardy steht vor einem Rätsel, als in seiner friedlichen Heimatstadt Wheesley jede Menge Haustiere verschwinden. Völlig unvorbereitet stolpert er über eine mörderische Verschwörung von Weltraum-Zombies und Schreckenswürmern, die von Wheesley aus den gesamten Globus erobern wollen! Im allgemeinen Chaos müssen der Sheriff und sein Team gemeinsam mit der attraktiven Lehrerin Starla Grant versuchen, die schleimige Seuche aus dem All auszurotten, bevor sie sämtliche Kontinente überziehen kann...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Slither hat von Universal alles in allem einen guten Transfer spendiert bekommen. Leider aber ist die Schärfe eingeschränkt. Das Bild macht generell einen weichen Eindruck was auf den Einsatz eines Rauschfilters zurückzuführen ist. Gerade bei Totalen macht sich das negativ bemerkbar. Aber auch viele Halbtotalen leiden darunter. Detailschärfe gibt es nicht ausgeprägt zu sehen. Das Schärfeniveau schwankt auch etwas während des Films. Dafür ist das Bild natürlich nahezu rauschfrei und wie es sich bei einem neuen Film gehört frei von Defekten und Verschmutzungen. Farben und Kontrast sind gut. Die Kompression arbeitet ebenfalls unauffällig. Alles andere hätte mich bei einem so kurzen Film auch überrascht. Gäbe es nicht die Schärfeprobleme würde das Bild ohne weiteres 4.5 Sterne erhalten. So gibt es einen Stern Abzug.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Französisch
    Fazit:

    Der Ton lebt vor allem von der aktiven Front. Auf den Surroundboxen ist während des ganzen Films eigentlich nur recht wenig los. Auch der Subwoofer verbringt eine ruhige Zeit. Da wäre sicher mehr drin gewesen. Kommt noch dazu, dass sich die deutschen Dialoge etwas Dumpf anhören. Die englische und französische Spur klingen auch nicht besser. Für einen neuen Film ist das zu wenig.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Featuretten:
    Die Entstehung der Slither-Kreaturen (18:38 Min.)
    Die Kultmacher - Lloyd Kaufmann's Video-Tagebuch (8:58 Min.)
    Visuelle Effekte Schritt für Schritt (5:04 Min)
    Glitschiges Set-Eine Tour mit Nathan Fillion (4:41 Min)
    Wer istBill Pardy? (5:20 Min)
    Kranke Köpfe und schleimige Drehtage (10:04 Min)
    Die Blutbrauerei (3:17 Min.)

    Sonstiges:
    DeletedScenes (8 Stück)
    Extended Scenes (4 Stück)
    Outtakes
    DiverseTrailer

    Fazit:

    Die Extras kann man folgendermassen umschreiben: Ordentlich informativ und vor allem sehr unterhaltsam und witzig. Die Crew scheint sehr viel Spass bei den Dreharbeiten gehabt zu haben. Es gibt zwar ordentliche Infos zum Film, aber ein grossteil der Extras besteht auch aus eher witzigen Beiträgen. Nathan Fillions Set-Tour ist zum Beispiel sehr unterhaltsam anzusehen. Also dies sind vor allem Extras mit Unterhaltungswert. Der Informationsgehalt steht definitiv an zweiter Stelle. Trotzdem ganz nett anzusehen. Mehr als 3,5 Sterne will und kann ich dafür nicht vergeben.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Slither ist eine witzige Horrorkomödie im Stil von „Tremors – Im Land der Raketenwürmer“, nur dass er nie dessen Humordichte und Kultstatus erreichen wird. Der Film ist ganz unterhaltsam, kommt aber zumindest bei mir über ne angenehme Durchschnittswertung nicht hinaus.



    Die DVD von Universal passt sich in etwa dem Film an. Ganz ordentliches, aber nicht makelloses Bild und durchschnittlicher Ton sowie rein vom Informationsgehalt her durchschnittliche Extras. Alle Fans von Horrorkomödien mit ekligen Viechern sollten aber einen Blick risikieren.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    09.12.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige