Gappa – Frankensteins fliegende Monster (Trash Collection #41) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4026643045471
    Label:
    CMV Laservision
    VÖ-Termin:
    15. Dezember 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Gappa - Frankensteins fliegende Monster

  • Originaltitel:
    Daikyojû Gappa
    Genre:
    Action, Sci-Fi, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Japan
    Produktionsjahr:
    1967
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Um einen neuartigen Freizeitpark um weiteren Attraktionen zu bereichern, wird eine Gruppe von Forschern damit beauftragt, seltene tropische Tierarten ausfindig zu machen. In einer versteckt gelegenen Höhle auf einer kleinen Insel werden die Wissenschaftler schließlich fündig. Sie stoßen auf ein Jungtier von prähistorischen Ungeheuern. Bei den Eingeborenen heißen sie Gappa, werden wie Götter verehrt und im gegenseitigen Einvernehmen verschont. Allen Warnungen der Eingeborenen zum Trotz rauben die fanatischen Wissenschaftler das Jungtier aus der Höhle und ziehen damit den Groll der feuerspeienden Eltern auf sich, die sich kurz darauf auf die Suche nach ihrem Nachwuchs machen. Dabei hinterlassen sie in ihrem Zorn eine gnadenlose Spur totaler Verwüstung...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Gut gemacht, CMV! Das Bild sieht im Gegensatz zu der bisherigen MO Asia Veröffentlichung wirklich gut geworden. Diese litt ja bekanntlich unter den bekannten Mängeln einer 1:1 NTSC Wandlung und war somit nicht unbedingt hübsch anzusehen.

    CMV zeigt, wie man's richtig macht: Mit sehr kräftigen Farben, angenehmer Schärfe (die zwar auch bei schnellen Bewegungen leicht in die Knie geht, aber bei weitem nicht so stark wie die MO Asia Scheibe) und anamorpher Abtastung überzeugt die Neuauflage in allen Belangen und ist entsprechend hübsch anzusehen. Einziges Manko ist das stellenweise etwas milchige, weiche Bild...

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Japanisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Englisch
    Fazit:

    Der deutsche Ton ist zwar gut verständlich, rauscht aber auch sehr stark - schade, hier wäre durchaus ein besseres Ergebnis drin gewesen. Der japanische Ton ist da schon empfehlenswerter, denn der rauscht kaum und ist ebenfalls klar und deutlich. Untertitel gibt es in englischer Sprache. Aber so verzichtet man halt auf die hübsche 60s Übersetzung in deutsch...

    Bewertung:
    2,0
  • Extras:
  • Extras:
    Japanische Endszenen (4:43 Min)
    Blick hinter die Kulissen (5:04 Min)
    animierte Bildergalerie (5:01 Min)
    erweiterte Monsterszenen (17:21 Min)
    US Kinotrailer (3:12 Min)
    Japanischer Kinotrailer (3:23 Min)
    Deutscher Kinotrailer (2:44 Min)
    Deutscher Titelvorspann (2:10 Min)
    Trailerzu "Godzillas Todespranke" (1:39 Min)


    Limitierte Sonderedition (Hartbox) von 399 Stück.

    Fazit:

    Die Auflistung der Extras spricht für sich - hier hat sich CMV wirklich Mühe gegeben und präsentiert einen entsprechenden Mehrwert zur alten Auflage: Die japanischen Endszenen sind entsprechend pathetisch geraten und erinnern an die Langfassung von "Godzillas Todespranke" (der hier mit einem Trailer vertreten ist). Der Blick hinter die Kulissen ist bereits von der MO Asia Scheibe bekannt und zeigt leider nur unkommentierte schwarz/weiß Aufnahmen zu etwas "unpassender" Musik. Hübsch ist vor allem die animierte Bildergalerie geworden, die interessantes Werbematerial aus aller Welt zeigt. Die erweiterten Monsterszenen liegen in etwas bescheidener Qualität vor, zeigen aber Action pur.

    Leider sind diese Extras nicht deutsch untertitelt...

    Abgeschlossen wird diese "runde Sache" durch verschiedenen Trailer zum Film und dem deutschen Kinovorspann.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Ein Film, der "Frankensteins fliegende Bestien" zum Untertitel hat, KANN doch eigentlich nur Spass machen!? Bingo, "Gappa" eine echte Granate unter den japansichen Monsterfilmen und sollte von Fans dieses Genres einen unverzichtbaren Teil in der Sammlung darstellen. Dank der erweiterten Monsterszenen im Bonus rummst es 17 Minuten länger, denn im Hauptfilm kommen die Zerstörungen und Kämpfe für meinen Geschmack leider etwas zu kurz (bzw. hätten es mehr sein können).

    Trashfans schlagen zu, vor allem da die CMV DVD wirklich sehr gut aufbereitet wurde und bis auf den etwas schwachen deutschen Ton auch mit interessanten Extras aufwarten kann!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    27.11.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige