Ist Ja Irre - Ein Streik kommt selten allein [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4014883909899
    Label:
    AmCo
    VÖ-Termin:
    4. Oktober 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Das Bild dieses Teils der „Ist ja Irre“-Serie bietet eine gute Schärfe mit etwas wenigen Details, kräftige und natürliche Farben sowie einen ebenfalls natürlichen Kontrast-Wert, der zu keinen Überstrahlungen führt und auch einen guten Schwarzwert liefert. Auffallend ist das leichte stehende Rauschen, in manchen Szenen (wie z.B. der Einleitung) kommt noch mittelstarkes Bildrauschen hinzu. Leider sind auch deutlich erkennbare Kompressionsspuren vorhanden. Erkennbar sind ebenfalls einige analoge Defekte der Vorlage, diese stören allerdings kaum.

    Obwohl das Bild einige Kritikpunkte hinnehmen muss, ist die Qualität in Anbetracht der Tatsache, dass der Film bereits 35 Jahre auf dem Buckel hat, durchaus als zufriedenstellend zu bezeichnen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die deutsche Tonspur ist leider stark übersteuert und klingt permanent verzerrt, sodass die Stimmen kaum natürlich klingen und besonders laut gesprochene Passagen nur mehr schwer verständlich sind. Außerdem ist im Hintergrund ständig mittelstarkes Rauschen zu vernehmen.

    Der englische O-Ton ist zwar wesentlich leiser abgemischt als das deutsche Pendant, dafür allerdings auch nicht übersteuert, sodass die Sprachverständlichkeit wesentlich besser ist. Der rechte Tonkanal ist allerdings etwas lauter als der linke.

    Bewertung:
    2,0
  • Extras:
  • Extras:
    kein Bonusmaterial

    Fazit:

    Leider keine Extras.

    Bewertung:
    0,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Fans britischer Komödien ist das „Ist ja Irre“-Team um Sid James und Gerald Thomas sicherlich hinlänglich bekannt. „Ein Streik kommt selten allein“ bietet den üblichen Mix aus anzüglichen Späßen und britischem Slapstick, der Freunde des Genres sicherlich köstlich unterhalten wird.

    Auch wenn die deutsche DVD von AmCo Movie in technischer Hinsicht nicht überragend gut ist, kann man in Anbetracht des Alters und der Herkunft des Films sowohl mit der Qualität zufrieden sein als auch das Fehlen jeglicher Extras verkraften.

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    07.11.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige