Silent Hill - Limited Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010324025449
    Label:
    Concorde Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    8. November 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Silent Hill - Willkommen in der Hölle

  • Originaltitel:
    Silent Hill
    Genre:
    Abenteuer, Horror
    Produktionsländer:
    Frankreich, USA, Kanada, Japan
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Roses Adoptivtochter Sharon wird von schrecklichen Albträumen geplagt. Sie schlafwandelt, bringt sich dabei in Lebensgefahr und ruft immer wieder den Namen eines mysteriösen Ortes namens Silent Hill. Gegen den Willen ihres Mannes Christopher fährt Rose mit Sharon nach Silent Hill, um die Ursache der Albträume herauszufinden. Kurz vor dem Ziel verliert sie jedoch die Kontrolle über ihren Wagen und verursacht einen Unfall, durch den sie in eine tiefe Ohnmacht fällt. Als Rose wieder erwacht, ist Sharon spurlos verschwunden. Der vermeintliche Schatten ihrer Tochter führt sie direkt in den unheimlichen Ort, wo sie auf die taffe Polizistin Cybil trifft. Gemeinsam suchen sie nach Sharon, und schnell wird beiden klar, dass Silent Hill ein schreckliches Geheimnis birgt. Eine todbringende Dunkelheit beherrscht die Kleinstadt und hält die wenigen menschlichen Überlebenden hier gefangen. Rose hat nur noch eine Wahl: Um das Leben ihres Kindes zu retten, schließt sie einen Pakt mit dem Bösen und zahlt dafür einen hohen Preis...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Obwohl die Bildqualität von „Silent Hill“ sehr gut ist, kann sie mit den Erwartungen an einen aktuellen Kinofilm nicht ganz mithalten. Die Schärfe ist zwar über weite Strecken sehr gut ausgefallen und die Kanten werden klar und deutlich gezogen, an Details mangelt es aber leider trotzdem. In dieser Hinsicht sind die hellen Szenen aber noch etwas besser als die dunklen. Farben und Kontrast sind, sofern sie nicht als Stilmittel absichtlich manipuliert wurden, sehr gut gelungen. Außerdem fällt, besonders in dunklen Szenen, sehr starkes, teilweise sogar stehendes, Bildrauschen auf- Helle Szenen werden von Rauschmustern aber weitestgehend verschont.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 6.1 ES)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Überraschenderweise ist der englische O-Ton von allen 3 Tonspuren am schlechtesten ausgefallen. Die Effekte sind hier am zurückhaltendsten und auch die Dialoge klingen etwas dumpf. Die Dialogwiedergabe ist im deutschen DD5.1-Sound wesentlich besser, allerdings ist der Raumklang auch „nur“ Durchschnitt.

    Ein völlig anderes Klangbild ergibt sich, wenn man den deutschen DTS ES Ton wählt. Diese bietet fast permanent Action auf allen Kanälen, die hinteren Boxen waren selten so aktiv wie bei dieser Tonspur. Dabei sind die Effekte sehr präzise, sodass den ganzen Film über großartiger Raumklang vorherrscht. Da auch die Dialogwiedergabe hervorragend ist, verdient allein die DTS ES Spur von „Silent Hill“ die Referenznote.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Kinotrailer (D/E)
    Featurettes
    Ursprünge über Silent Hill (8:29 Min)
    Casting(9:47 Min)
    Ausstattung (10:00 Min)
    Stars &Stunts (7:29 Min)
    Kreaturen von Silent Hill (12:05 Min)
    Choreografie der Kreaturen (10:53 Min)
    Fotogalerie
    Produktionsnotizen (6 Textseiten)
    Cast & Crew Infos
    Trailer

    Fazit:

    Wirklich interessant ist auf der Bonus-DVD lediglich die „Featurettes“-Sektion, die in 6 verschiedene Teile unterteilt mit einer Laufzeit von knapp 1 Stunde auf die wichtigsten Punkte in der Entstehung des Films eingeht. Diese Features sind zu keiner Zeit langweilig und für Fans des Films sicherlich sehenswert.

    Schade finde ich, dass es zu dem Film keinen Audiokommentar gibt...

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Silent Hill“ ist mit Abstand die atmosphärischste und, verglichen mit der Vorlage, beste Videospiel-Verfilmung der letzten Jahre. Dem Film gelingt es, vor allem wegen dem großartigen DTS-Ton, von der ersten Minute an Spannung und Atmosphäre aufzubauen und diese auch bis zum Ende beizubehalten. Lediglich das Bild könnte etwas besser sein – stehendes Bildrauschen muss bei einem aktuellen Film wirklich nicht sein.

    Trotz diesem Fehler kann ich „Silent Hill“ allen Fans der Vorlage nur ans Herz legen.

    Die nun erschienene Kauf-SE bietet auf einer zweiten DVD noch einige Extras, die für Fans des Films ebenfalls von Interesse sein werden, sodass sich die Anschaffung dieser Fassung auf jede Fall lohnt.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    02.11.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige