Graveyard Monster [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4040316604581
    Label:
    VCL, Cine Plus
    VÖ-Termin:
    17. Oktober 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Graveyard Monster

  • Originaltitel:
    Cemetery Gates
    Genre:
    Action, Sci-Fi, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ein riesiger, mutierter Tasmanischer Teufel wird von zwei Öko-Aktivisten aus einem Labor gestohlen. Dumm nur, dass er ihnen wieder entwischt. Und das in der Nähe eines Friedhofs, auf dem ein paar Studenten gerade nichtsahnend einen Zombie-Film drehen. Die scheußliche Kreatur nistet sich in den alten Minenstollen unter dem Friedhof ein und beginnt sich sowohl von den Toten als auch von den Lebenden zu ernähren. In der Zwischenzeit tauchen auch die beiden Wissenschaftler auf, die dieses Biest geschaffen haben - verzweifelt auf der Suche nach ihrem "Schatz". Doch einer nach dem anderen fällt dem hungrigen Monster zum Opfer...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die Bildqualität von „Graveyard Monster“ ist leider nur Durchschnitt. Dies liegt zum einen an der nur durchschnittlichen Schärfe, welche eine nur unzureichende Detailwiedergabe bietet, sodass das Bild manchmal etwas weich wirkt. Der Kontrast ist leider ebenfalls nicht überragend, sodass bei dunklen Szenen viele Details verloren gehen und das Bild nicht mehr durchzeichnet ist. Der Schwarzwert hingegen ist gelungen. Die Farben wirken etwas zurückhaltend und matt, es fehlt etwas an Kraft. Die Kompression hält sich zwar die meiste Zeit über im Hintergrund, lediglich bei sehr schnell wechselnden Bildinformationen, wie z.B. Precious’ Angriffen ist die Bitrate deutlich zu gering, sodass es zu teils starker Artefakt- und Blockbildung kommt.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die englische Tonspur erweckt den Eindruck eines Upmixes, da die Dialoge (in leiser uns abgeschwächter Form) sogar auf den hinteren Boxen zu hören sind. Außerdem mangelt es der englischen Fassung stark an Tiefen sowie an Bass-Effekten, sodass der Ton besonders bei den Effektszenen etwas flach wirkt. Sehr selten fallen auch Störgeräusche wie leichtes Hintergrundrauschen oder (Beispiel: Minute 55) ein Knacksen auf.

    Der deutsche Ton ist da schon wesentlich besser. Dieser bietet ein besseres Verhältnis zwischen Höhen und Tiefen, die Effektszenen wirken dadurch viel plastischer. Außerdem bietet die deutsche Fassung etwas besseren Raumklang als der englische O-Ton, z.B. in der Höhle kommt dadurch recht gutes Raumgefühl auf.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (15:18 Min.)
    SpecialEffects (9:18 Min)
    Filmografien
    WeitereDVDs
    Wuji Die Reiter der Winde
    Supercross
    Stoned
    Kifferwahn

    Fazit:

    Das Making Of bietet einen amüsanten Blick über die Schulter des Produktionsteams, in der kurzen Special Effects Featurette wird auf die verschiedenen Effekte und deren Entstehung eingegangen. Für Genrefans bzw. Hobbyfilmer sicher eine interessante Beigabe.



    Schade ist nur, dass es das dritte auf dem Cover angekündigte Special „Tasmanischer Teufel“ (auf der US-DVD unter dem Titel "Running with the Devil: The Real Precious" zu finden) nicht auf der DVD geschafft hat.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Graveyard Monster“ bietet für eine FSK 16 Freigabe sehr viele sehr blutige Splatterszenen – allerdings helfen diese auch nicht über die meist schlechten Darsteller und die vielen Längen im Skript hinweg. Lediglich Hardcore-Fans von Splatterfilmen und „Das Böse“ (Reggie Bannister spielt hier auch mit) werden an „Graveyard Monster“ Gefallen finden.

    Die DVD von VCL präsentiert den Film in durchschnittlicher Qualität, die beiden beigelegten Featurettes sind recht interessant ausgefallen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    24.10.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige