Island of Beasts [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4040316604482
    Label:
    Cine Plus
    VÖ-Termin:
    16. August 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Komodo vs. Cobra

  • Originaltitel:
    Komodo vs. Cobra
    Genre:
    Sci-Fi, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2005
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Entgegen der Coverangabe befindet sich das Bild im Originalformat 1,78:1 auf der DVD, die Bildqualität ist ebenfalls gelungen. Die Schärfe bietet gute Konturen, lediglich im Detailbereich wären noch Verbesserungen möglich. Die Farben wirken kräftig und natürlich und auch der Kontrast ist gut. Bildrauschen fällt die meiste Zeit nicht auf, ist, wenn überhaupt, nur in minimalem Ausmaß im Hintergrund vorhanden. Die Kompression verhält sich unauffällig.

    Für eine billige US-Produktion ist die Bildqualität auf jeden Fall sehr gut.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Auch beim Ton verbirgt sich ein Fehler auf dem Cover. Die Angabe, dass der englische Originalton lediglich in 2.0 vorliegt ist ebenfalls falsch. Wie auch bei der deutschen Tonspur ist hier das richtige Format DD5.1. Außerdem ist der englische Ton sogar noch etwas besser als die deutsche Sprachfassung, besonders im Bereich des Subwoofers. In der deutschen Fassung arbeitet dieser nur sehr selten, während er in der englischen Fassung fast dauernd etwas zu tun hat – und damit die Atmosphäre des Films gut unterstützt. Auffallend ist dies bereits in den ersten paar Minuten, als der Komodo geht. In der englischen Fassung wirken seine Stampfer durch den Bass wesentlich kräftiger.

    In Punkto Dialogwiedergabe gibt es keinen großen Unterschied zwischen beiden Fassungen, auch die Raumabmischung ist (abgesehen vom Subwoofer) weitestgehend gleich.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    TrailerVOR dem Hauptmenü (überspringbar)
    Filmografien
    Trailer

    Fazit:

    Leider ist das Bonusmaterial dieser DVD nicht besonders gut – im Gegenteil, es ist stellenweise sogar sehr störend. Trailer vor dem Hauptmenü abzuspielen ist nicht wirklich kundenfreundlich. Positiv muss man aber erwähnen, dass man die Trailer durch einen Druck auf die Menü-Taste komplett bzw. mit dem Kapitelsprung teilweise überspringen kann.

    Sonst gibt’s nur Filmografien und weitere Trailer...

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Island of Beasts“, im Original „Komodo vs. Cobra“, ist eine weitere trashige B-Produktion aus der Feder von Jay Andrews, aka Jim Wynorski. Die Monstereffekte sind zwar in Ordnung, dennoch merkt man den Biestern sofort an, dass sie aus dem Computer stammen. Die meisten Darsteller agieren nur behelfsmäßig und in einigen Szenen wirkt der Film sogar lächerlich. Dass man, ohne Nachladen, im Film gerne mal die maximale Munitionszahl einer Waffe überschreitet, sollte jedem bekannt sein – mit einer herkömmlichen Pistole allerdings 53 (!!!) Mal auf ein Monster ballern zu können ist dann vielleicht doch „leicht“ übertrieben. Und wer glaubt, dass das nur ein Mal passiert ist, täuscht sich gewaltig.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    08.09.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige