12 Days of Terror [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020974160131
    Label:
    e-m-s new media
    VÖ-Termin:
    17. August 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • 12 Days of Terror

  • Originaltitel:
    12 Days of Terror
    Genre:
    Thriller, Horror, Drama
    Produktionsland:
    Südafrika
    Produktionsjahr:
    2005
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die Bildqualität von “12 Days of Terror“ ist sehr gut ausgefallen. Die Schärfe ist gut, lediglich die Zahl der Details könnte etwas höher sein. Die Farben wirken kräftig und natürlich, auch der Kontrast ist zumindest in hellen Szenen sehr gut gelungen, da keinerlei Überstrahlungen auffallen. Lediglich in dunklen Szenen könnte der Kontrast etwas besser sein und mehr Details zulassen. Hintergrundrauschen ist in geringem Ausmaß vorhanden, auch die Kompression sorgt für minimales Blockrauschen in homogenen Flächen. Das fällt aber so gut wie zu keiner Zeit negativ auf.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Ein paar Szenen des Films sind nicht deutsch synchronisiert worden. Auf dieser DVD befinden sich diese Szenen auch auf der deutschen Tonspur im englischen Originalton und sind selbstverständlich mit deutschen Untertiteln versehen worden.

    Der Ton ist gut gelungen, lediglich die Dialoge könnten etwas mehr Bass vertragen, da die Stimmen immer ein kleines bisschen flach klingen. Die hinteren Boxen werden leider nur selten angesprochen, dennoch kommt in einigen besonders gut abgemischten Szenen angenehmes Raumgefühl auf. Die Qualität der deutschen und englischen Sprachfassung ist identisch.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer
    Biografien: Jack Sholder, John Rhys-Davies

    Fazit:

    Leider nur Trailer und ein paar mäßig informative Texttafeln.

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Jack Shoulders „12 Days of Terror“ basiert auf der selben Grundgeschichte, die auch Peter Benchley in seinem Roman „Der weiße Hai“ verarbeitet hat. Dabei ist es keine Überraschung, dass der gleichnamige Kultfilm besser ist als diese TV-Adaption aus 2003, dennoch wird „12 Days of Terror“ Fans von Hai-Horror-Filmen gefallen. Die deutsche DVD von e-m-s präsentiert den Film erstmals ungeschnitten (daher auch die nicht synchronisierten Szenen) und in guter Bild- und Tonqualität – lediglich Extras jeglicher Form wären wünschenswert gewesen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    23.08.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige