Dellamorte Dellamore - Red Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4012050406585
    Label:
    Laser Paradise
    VÖ-Termin:
    16. Oktober 1999 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Dellamorte Dellamore

  • Originaltitel:
    Dellamorte Dellamore
    Genre:
    Komödie, Romanze, Horror
    Produktionsländer:
    Frankreich, Deutschland, Italien
    Produktionsjahr:
    1994
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Francesco Dellamorte ist ein junger Friedhofswärter, der zusammen mit seinem Assistenten Gnaghi für Ruhe und Ordnung auf dem Friedhof sorgt. Die Ruhe hat der Friedhof auch bitter nötig, denn es geschehen dort unheimliche Dinge: innerhalb von sieben Tagen nach der Beerdigung steigen die Toten als enschenfressende Zombies aus ihren Gräbern. Eigentlich nimmt Francesco die Sache sehr gelassen hin, da er und der etwas schwachsinnige Gnaghi im Laufe der Zeit bei der Jagd auf die berechenbaren Untoten schon eine gewisse Routine entwickelt haben. Doch als dann eines Tages seine Geliebte als gieriger Zombie zurückkehrt und er gezwungen ist, sie zu erschießen, verliert Francesco völlig die Orientierung ...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Das Bild kann durchaus als akzeptabel bewertet werden. Es ist zwar weit von einem Referenzstatus entfernt, aber immerhin bekommt man keine Augenschäden und verspürt nicht pausenlos das Verlangen den Fernseher abstellen zu müssen. Leider ist das Bild etwas zu weich, es fehlt etwas an Schärfe. Hinzukommen leichte Qualitätsschwankungen: so kann man sich einmal an einer guten Farbwiedergabe erfreuen, dann wieder wirkt das Bild blass. Das lässt sich für alle Kriterien so fortführen, sei es der Kontrast oder eben die Schärfe. Bei einigen Szenen gute Qualität bei anderen mangelnde Qualität. Leider treten auch Nachzieheffekte auf. Aber wie gesagt, dies hält sich alles in Grenzen und für einen Horrorfilm aus dem Jahre 1993 ein gutes Ergebnis.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Surround)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Naja, der Ton ist auch so eine Sache. Grandiose Surroundeffekte gibt es zwar nicht wirklich, dennoch bietet der Film eine gewisse Räumlichkeit. Nicht berauschend, aber immerhin. Von der Verständlichkeit sind sich die beiden Spuren ebenbürtig, wenngleich die deutsche leiser ist, da muss man den Regler etwas nach oben schrauben. Alles in allem wie beim Bild ein annehmbares Ergebnis.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Die Laserdisc: diverse Ausschnitte von verschiedenen Laserdisc's
    Horror Trailershow: diverse Horrortrailer

    Fazit:

    Naja die Extras sind ja nicht wirklich berauschend. Neben den üblichen Trailern, die eigentlich auf jeder DVD der Red Edition bzw. Blood Edition mit dabei sind, gibt es noch Ausschnitte von diversen Laserdisc`s, die aber an Qualität kaum zu unterbieten sind. Sehr, sehr mager.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Für Horrorfreaks ein Leckerbissen, zumal es sich um die deutsche Erstveröffentlichung handelt. Meine philosophischen Begabungen sind anscheinend stark begrenzt, denn irgendwie war es mir nicht möglich der Handlung zu folgen bzw. gewisse Passagen des Filmes zu verstehen. Was die erste Hälfte des Filmes, mit den wiederkehrenden Zombies, mit der zweiten Hälfte zu tun hat, in der Francesco Dellamorte, wahllos Leute erschießt und nie verdächtigt wird - ich weiß es nicht. Ebenso konnte ich das höchst verschlüsselte Ende nicht richtig deuten, aber wie gesagt, der Sinn liegt wahrscheinlich auf irgendeiner Methaebene des Universums, die ich obgleich meiner beschränkten Fähigkeiten nicht finden konnte. Abgesehen davon, gibt es einige recht witzige Stellen in diesem Film - und diese sind nicht unfreiwillig komisch wie in diversen anderen Horrorfilmen. Die DVD selbst ist auch mehr als zufrieden stellend. Ein recht gutes Bild und ein halbwegs guter Ton sollten reichen um an diesem Film Gefallen zu finden.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    18.05.2002

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige