The Luciano Ercoli Death Box Set [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    882853002291
    Label:
    No Shame Films [US]
    VÖ-Termin:
    28. Februar 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 0 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    DVD 1:

    Death walks at midnight:

    Wie bei NoShame Films eigentlich Usus, bekommen wir auch beim ersten Film dieses edlen Sets durchgehend gute Bildqualität geboten (die alte Mondo Macabro DVD war ja technisch nicht gerade das gelbe vom Ei). Und so verfügt "Death walks at midnight" über sehr kräftige und frische Farben, ist beinahe frei von Rauschen oder irgendwelchen Defekten und macht somit ziemlich was her.

    Nur in puncto Schärfe ist das Bild "nur" gut, da wäre vielleicht noch ein bisschen mehr drin gewesen - ein paar Details sind nämlich nicht immer hundertprozentig perfekt zu erkennen.

    4/5



    TV Fassung: In Vollbild, voller Defekte, total verwaschen und scheint von einem abgenudelten Videoband zu kommen. Läuft dafür aber ein paar Minuten länger - aber auf die verzichte ich angesichts der Qualität gerne. Trotzdem aber ein netter Bonus!



    DVD 2

    Death walks on high heels:

    Im Prinzip gilt dasselbe wie für "Death walks at Midnight" - nur mit dem Unterschied, dass auch hier die Schärfe wirklich sehr gut ausgefallen ist und auch Hintergrunddetails sehr gut zu erkennen sind! Insgesamt bietet also dieser Film das etwas bessere Bild.

    4,5/5



    Somit lässt sich sagen, dass mit der Restauration dieser Filme wohl das Maximum herausgeholt wurde und man wirklich sehr zufrieden sein kann. Daher gibt es auch in der Gesamtwertung 4,5/5 Sterne.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Italienisch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Englisch
    Fazit:

    DVD 1:

    Death walks at midnight:

    Auch beim Ton hat sich NoShame sehr viel Mühe gegeben - leider klingt der italienische Ton nicht wahnsinnig toll (rauscht, zischt und die Stimmen schnarren auch etwas) - der englische Ton ist etwas besser ausgefallen, der rauscht nämlich fast gar nicht, ist sehr gut verständlich und auch die Musik kommt besser rüber. Insgesamt ist da (für mich persönlich "leider") der englische Ton vorzuziehen!



    TV Fassung:

    Obwohl zwei Tonspuren verfügbar sind (englisch und italienisch), befindet sich auf beiden nur der englische Ton (ich habs zwar nicht die ganze Lauflänge über verglichen, aber szenenweise mal reingehört). Dieser befindet sich in etwa in der gleichen Qualität des Hauptfilms auf der Scheibe.



    DVD 2:

    Death walks on high heels:

    Leider wieder dasselbe: Der italienische Ton ist zwar hörbar, aber stinkt im Vergleich (vor allem durch hörbares hochfrequentes (und somit störendes) Rauschen) zur englischen stark ab.

    Die englische rauscht stattdessen fast gar nicht, ist sehr gut verständlich und lässt somit keine Wünsche offen.



    Insgesamt gilt: Der englische Ton ist hui, der italienische eher "pfui" - vor allem Fans der italienischen Sprache werden etwas enttäuscht sein. Die englische Untertitelung der Filme ist ebenfallst gut gelungen. Somit gibt es 3,5 Sterne für den englischen, aber nur 2,5 für den italienischen Ton (jeweils) - ergo 3 Sterne gesamt.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    DVD 1: Death walks at midnight
    TV Fassung in englischer Sprache (105:40 Min)
    Poster and Still Gallery (animiert, 6 Bilder, 0:30 Min)

    DVD 2:
    Italienischer & englischer Kinotrailer (je 2:48 Min)
    Poster & Still Gallery (animiert, 6 Bilder, 0:30 Min)

    CD
    The Soundof Love and Death - The Very Best of Stelvio Cipriani:
    1. Papaya(La Polizia ha le mani legati) 2:31 Min
    2. Mark il Poliziotto - Suite 11:12 Min
    3. Alfredo, Salmone e il Grimaldello (Cara Sposa) 2:41 Min
    4. Love Theme (L'Ispettore Anticrimine) 3:21 Min
    5. La Polizia sta a guardare - Titles 3:41 Min
    6. St. Michel (Dedicato a una stella) 2:19 Min
    7. La polizia chiede aiuto - Chase 4:23 Min
    8. Un regalo per pasqualino (Cara Sposa) 1:30 Min
    9. Emily's Studio (Il medaglione insanguinato) 2:16 Min
    10. La polizia chiede aiuto - Titles 2:15 Min
    11. Masquerade (Incubo sulla città contaminata) 2:44 Min
    12. Due Cuori e una capella - Titles 3:15 Min
    13. La polizia ha le mani legate - Chase 2:34 Min
    14. Sottoi ponti di Parigi (Dedicato a una stella) 1:11 Min
    15. Astaroth (Malochhio) 2:18 Min
    16. La polizia ha le mani legate - Investigation 2:33 Min
    17. Turning Point (La polizia sta a guardare) 3:25 Min
    18. Bloody Love (Malocchio) 3:16 Min

    Titel in Klammer sind die Originalfilmtitel, wenn sie nicht sowieso übereinstimmen!

    15 seitiges Booklet
    2 Postkarten mit Motiven des Kinoaushangs

    Fazit:

    An filmisch relevantem Bonusmaterial bietet das Death Box Set leider relativ wenig - die TV Fassung werden wohl die wenigsten anschauen, das Bildmaterial ist sehr dürftig und die zwei Trailer geben auch nicht wahnsinnig viel her (zumal sie sich nur in der Sprache unterscheiden, ansonsten aber ident sind).

    Was aber wirklich - nasty language ahead - ENDGEIL ist, ist die Soundtrackcd mit dem "besten" (obs wirklich das beste ist, sei mal dahingestellt) von Stelvio Cipriani, einem der vielbeschäftigtsten Männer im italienischen Soundtrackbusiness, der neben Bruno Nicolai und Ennio Morriccone dem Giallo seinen musikalischen Stempel aufgedrückt hat, wie kein anderer. Hier findet man eine gelungene Auswahl aus bekannten (Das Geheimnis des magischen Kreises, Der Tod trägt schwarzes Leder, ja sogar Großangriff der Zombies ist vertreten) und weniger bekannten Musikstücken, die grob gesehen allesamt dem Easy Listening zuordnen zu sind - wem die Titelmusik zu den Giallis gefällt, der findet in dieser Collection wirklich eine sehr schöne Ergänzung und eigentlich ist allein die CD das Geld für das Set schon wert!

    NoShame legt außerdem ein 15 seitiges Booklet mit Biografien, Liner Notes und ein paar Bildern bei, sowie zwei "Postkarten" auf denen sich jeweils sechs Motive des spanischen Kinoaushangs von "Death walks at Midnight" befinden.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Sie sind Giallo Fan? Sie mögen auch gerne die fetzige Musik aus diesen Filmen? Dann ist das "Death Box Set" genau das richtige für diesen Frühling (obwohl von Blue Underground auch noch eine Giallo Lieferung aussteht)! Hier finden sich zwei sehr spannende und vor allem toll gemachte Vertreter des Genres ein - allesamt gut für einen gepflegten Giallo Abend!

    Die technische Umsetzung lässt eigentlich nur wenig zu wünschen übrig, an Bonusmaterial auf den DVDs mangelt es leider, dafür gibts eine wirklich tolle CD + Booklet + Postkarten.

    Das Set selbst ist ein Amaray im Schuber, in dem die drei DVDs auch einigermaßen Platz finden - eher nach dem Motto außen hui, innen naja. Apropos außen: Der Schuber bietet weiters einen hübschen Prägedruck mit minimalistischem Covermotiv, kommt aber wirklich sehr gut in der Sammlung!

    Giallofans schlagen so schnell wie möglich zu!



    Erklärung zu den Screenshots:

    Bilder aus dem Haupt- und Tonmenü stammen von "Death walks at midnight", aus Kapitel- und Extramenü von "Death walks on high heels". Screenshots 1-5 zeigen "Death walks at midnight", 6-10 "Death walks on high heels". Screenshots 11 &12 stammen aus der TV Fassung zu "Death walks at midnight".



    Anmerkung: Laut NoShame Films gibt es mit der DVD zu "Death Walks on High Heels" mit einigen Playern Abspielprobleme - d.h. das Bild friert nach einer gewissen Zeit ein. Eine Umtauschaktion ist im Gange - mein Exemplar lief jedoch ohne Probleme durch.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    06.04.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige