Yako - Der eiskalte Rächer (Trash Collection #20) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4026643042975
    Label:
    CMV Laservision
    VÖ-Termin:
    16. Jänner 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Yako - Der eiskalte Rächer

  • Originaltitel:
    Yako, cazador de malditos
    Genre:
    Action, Drama
    Produktionsland:
    Mexiko
    Produktionsjahr:
    1986
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Bei Yako zeigt sich ähnliches Bild wie bei der Frau, die keine Gnade kennt.

    Sprich: Die Schärfe ist nur zufriedenstellend, die Farben sind viel zu kräftig und unnatürlich, Verschmutzungen und Defekte keine Seltenheit - wenngleich sie auch weniger sind als bei "Eine Frau kennt keine Gnade".

    Trotzdem sind auch hier, Alter und Seltenheit miteinbezogen, 2,5 Sterne drin.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Ton rauscht leise, die (echt miserable weil langweilige und pornohafte) deutsche Synchronisation ist immer sehr gut verständlich, die Hintergrundgeräusche sind etwas dumpf geraten.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Bildergalerie (3:02)
    Trailerzu TEENAGE EXORCIST, SKINNER, DARK UNIVERSE, DIE TOLLWÜTIGEN, DIE LEICHENMÜHLE & DIE WURMFRESSER (14:14 Min)

    Fazit:

    Neben der üblichen, hübsch animierten aber unergiebigen Bildergalerie gibt es nur noch die bekannten Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    "Yako" ist ein Action - Trashfeuerwerk sondergleichen und sollte daher für Fans dieses Genres ein unverzichtbares Kleinod darstellen.

    Ein Review zum Film gibts - wie gehabt - unter dem Link oben.

    Die DVD Umsetzung wird dem Film durchaus gerecht, lässt halt aber auch keine wirkliche Freude aufkommen. Daran stören sich wohl aber die wenigsten Trashfans, wer bei so einem Film nämlich super-Qualität erwartet ist irgendwo selbst schuld...

    Von mir gibts ne Empfehlung trotz der objektiven...

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    17.01.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige