Man-Eater (Der Menschenfresser) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    NSM Records
    VÖ-Termin:
    19. Dezember 2005 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Man-Eater (Der Menschenfresser)

  • Originaltitel:
    Antropophagus
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1980
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ein Mann und seine Familie erleiden Schiffbruch. Sie treiben tagelang ohne Nahrung auf dem Meer, bis der immer stärker werdende Hunger kannibalische Neigungen bei dem Vater auslöst. Schließlich wird er zum Menschenfresser und hält sich mit dem Fleisch seiner Familie am Leben. Er erreicht eine Insel und taucht dort unter.

    Als eine Gruppe von jungen Leuten eines Tages einen Ausflug auf diese Insel machen, müssen sie feststellen, daß alle Einwohner verschwunden sind und ihr Dorf völlig ausgestorben ist. Die Urlauber ahnen nichts von dem Schrecken, der sie erwartet...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,66:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die NSM DVD zu Man Eater bietet das beste Bild aller bisherigen deutschsprachigen Veröffentlichungen. Schärfe, Farben, Kontrast liegen auf hohem Niveau. Rauschen ist natürlich vorhanden, stört aber nicht weiter.

    Insgesamt kann man mit dem Bild sehr zufrieden sein, es liegt auf dem Level der italienischen Beat Records DVD, die mir noch ein ganz klein wenig besser erscheint. Die Unterschiede sind aber marginalst - daher auch hier 4/5.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Es ist natürlich klar, dass die deutsche Tonspur nicht wirklich in perfektem Zustand war und gemessen an dieser Tatsache hat NSM wohl ihr möglichstes getan und natürlich klingt der Ton besser als noch bei der alten Astro Scheibe.

    Trotzdem ist ein Rauschen den ganzen Film über leicht störend zu hören, das sich sogar noch verstärkt, wenn jemand spricht oder Musik gespielt wird. Komischerweise leiden auch die italienischsprachigen Passagen unter diesem Phänomen. Die englische Tonspur ist auch ziemlich dumpf, dürfte aber auf dem Niveau der Beat Scheibe liegen.

    2,5 Sterne in Anbetracht des Alters und des (deutschen) Ausgangsmaterials)

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    DVD 1:
    Audiokommentar mit Björn Thiele (aka Schergenbjörn) und Udo Schubert (aka Udopophagus)

    DVD 2:
    Deutscher Trailer (2:48 Min)
    Englischer Trailer (3:07 Min)
    Animierte Bildergalerie, mit Musik unterlegt (9:06)
    US Vorspann (1:08 Min)
    Super 8Fassung Teil 1 (15:58 Min)
    Super 8Fassung Teil 2 (15:34 Min)
    2 erweiterte Szenen (2:22 Min)
    Bonusszene (0:02 Min)
    Animierte Filmcredits (0:45 Min)
    Animierte Filmografie Joe D'Amatos (4:01 Min)
    Trailerzu 5 weiteren NSM Veröffentlichungen

    Booklet

    Fazit:

    Das Audiokommentar entpuppt sich als echtes Highlight dieser DVD und stellt für den Antropophagus Fan wohl ein unverzichtbares Feature dar. Dieser wurde von zwei echten Kennern des Films gesprochen, die den Film mit einem Augenzwinkern kommentieren und auf Fehler oder Wissenswertes aufmerksam machen (der Cameo Auftritt D'Amatos in der Gondel war mir immer entgangen - bis jetzt!).

    DVD 2 bietet eigentlich altbekanntes: Die Super 8 Fassung gehört nun schon zur Standardausstattung einer jeden deutschen Man Eater DVD, ansonsten gibt es noch Vorspänne und Trailer. Sehr schön ist die Bildgalerie geworden, die mit Musik unterlegt worden ist.

    Das Booklet lag mir leider nicht vor.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    "Man Eater" von NSM ist wohl die bis dato beste deutsche Veröffentlichung des Films - wer also Wert auf eine deutsche Synchronisation legt, sollte sich dieses stylische Steelbook unbedingt in die Sammlung stellen - hier in Österreich liegt es auch in verschiedenen Großmärkten rum - es bleibt also zu hoffen, dass möglichst viele Leute zugreifen.

    Genial: Wenn man DVD 1 einlegt erscheint erstmal die Warnung, die damals auch in den Kinos damals verwendet wurde.

    Sehr positiv ist eben auch das schon hoch gelobte Kommentar hervorzuheben, hoffentlich behält NSM diese Strategie bei einigen zukünftigen Produktionen bei.

    Also, liebe Man Eater Fans, gönnt euch auch diese Fassung des Films (die um ca. 12 Sekunden länger ist, als die Beat DVD - wobei es sich aber nicht um wirklich relevantes Material handelt)! Wer den Film noch nicht hat, findet mit der NSM Auflage eine sehr zufriedenstellende Fassung!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    05.01.2006

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige