In der Gewalt der Zombies - Cover A (X-Rated Nr. 138) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    X-Neues Kontrastprogramm
    VÖ-Termin:
    10. Oktober 2005 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • In der Gewalt der Zombies

  • Originaltitel:
    Le notti erotiche dei morti viventi
    Genre:
    Erwachsene, Horror
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1980
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Eine internationale Hotelkette will auf einer fast unbewohnten Insel ein große Hotel und ein Ferienparadies eröffnen.
    Der Architekt soll diese Insel erst einmal auskundschaften. Trotz Aberglaube und bösen Warnungen mietet der Architekt ein kleines Boot, mit dem er, seine neue Hotelbekanntschaft und Bootsverleiher Larry in Richtung Insel segeln. Bevor sie dort ankommen, finden diverse Sexspielchen in der Kajüte statt. Jetzt beginnen die ersten unheimlichen Anzeichen: merkwürdige Springfluten, ein Toter im Wasser, der sich dann doch als lebendig herausstellt und ein alter Mann mit einer jungen exotischen Schönheit (Laura Gemser). Auch diese beiden bitten die Besucher die Insel doch zu verlassen. Da man aber natürlich nicht auf das angebliche Geschwätz hört, müssen die beiden Inselbewohner zu anderen Mitteln greifen. Und so steigen alle Toten auf der Insel als Zombies aus den Gräbern...
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,66:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Einfach nur hervorragend, was XNK mit diesem Bild angestellt hat! Schärfe, Farben und Kontrast liegen auf TOP Niveau, wenn man bedenkt, dass der Film vor über 20 Jahren mit Minimalstbudget gedreht wurde. Die alte Laserparadise oder e-m-s DVD kann man nun also getrost in den Mülleimer treten, XNK hat mit diesem Top Bild einen würdigen Abschluss der D'Amato Reihe produziert!

    Ein paar Kleinigkeiten gibts noch zu bemängeln: Leichtes Rauschen und hin und wieder Rauschmuster im Hintergrund, sowie kleinere Bewegungsunschärfen. Stört aber nicht weiter...

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der deutsche Ton rauscht hörbar, die Musik verzerrt hin und wieder ein bisschen, aber die Verständlichkeit ist im großen und ganzen sehr gut.

    Bei einigen zusätzlichen Szenen gibt es nur englischen Ton mit deutschen Untertiteln, vor allem in der ersten Hälfte, bei den Hardcoreszenen.

    Wer allerdings noch den unverständlichen alten deutschen Ton der LP Disc im Ohr hat, wird auch hier dankbar für die XNK sein!

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    DVD2
    Unzensierte 101minütige italienische Originalfassung (Zombieversion) mit 20 Minuten Alternativ-Footage in 16:9 anamorph.
    Original 48minütige UfA-Super-8-Fassung von 1981
    Englischer Trailer
    Werbematerial

    Fazit:

    Eine 2 Minütige Diashow führt uns das deutsche Aushangmaterial vor, der englische "Originaltrailer" ist zwar englisch aber nicht unbedingt Original.

    Highlight ist die knapp 48 minütige deutsche Super 8 Fassung des Filmes, einen Screenshot aus dieser hab ich euch auch gemacht und statt der Sprachauswahl (die es ja nicht gibt) on gestellt (nicht, dass ich dann wieder pns kriege...). Nostalgiker kommen also voll auf ihre Kosten!

    Die Unterschiede zwischen den beiden Versionen (abgesehen von der Länge): Bei der kürzeren gibt es deutsche Titeleinblendungen (aber nicht die originalen), und ein paar Szenen spielen richtigerweise am Tag, die bei der 112 minütigen Fassung mit einem Blaufilter überlegt wurden. Trotzdem muss man die kürzere Fassung jetzt nicht unbedingt gesehen haben, wer allerdings etwas weniger Hardcore möchte, sollte vielleicht zu dieser Variante greifen. Qualitätsunterschiede sind mir nicht aufgefallen.

    Ich finds in gewisser Hinsicht schade, dass man keine Originalvorspänne draufgepackt hat...

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    "In der Gewalt der Zombies" ist sicherlich kein "guter" Film im engeren Sinne, aber für mich eines der Meisterwerke von Joe D'Amato schlechthin: Hier wird Hardcore mit Horrorfilm doch einigermaßen gekonnt kombiniert. Für D'Amato Freaks führt an der Hartbox kein Weg vorbei. Das Bild ist wirklich hervorragend gut gelungen, der Ton geht so und an Extras gibts nicht viel aber ne schöne Super 8 Fassung.

    Ein würdiger Abschluss der D'Amato Reihe von XNK/X-Rated - ich hoffe nur, dass zukünftige Versionen seiner Filme auch noch eine so gute Umsetzung erhalten, wie beim neuen Kontrastprogramm und Vorgänger.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    29.11.2005

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige