A Women called Abe Sada [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260017060244
    Label:
    Rapid Eye Movies
    VÖ-Termin:
    11. November 2005 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Abe Sada

  • Originaltitel:
    Jitsuroku Abe Sada
    Genre:
    Krimi, Horror, Drama
    Produktionsland:
    Japan
    Produktionsjahr:
    1975
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Drei Buchstaben sollten genügen: WOW! Das Bild von Abe Sada kann man nämlich getrost als phänomenal bezeichnen. Hier liefert REM Arbeit, die selbst moderne Produktionen in gewissen Belangen alt aussehen lassen: Da wäre zunächst die phänomenale Schärfe zu nennen, gefolgt von den stimmigen wie natürlichen Farben. Rauschen gibts nur ganz leicht zu sehen und bei wenigen Einstellungen wirkt das Bild etwas grobkörnig - ansonsten: Hut ab vor dieser Leistung!

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Japanisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die Synchronisation scheint neueren Datums zu sein, aber genau verifizieren konnte ich das auch nicht. Jedenfalls gibts auch hier nur positives zu vermerken: Kein Rauschen, keine Störgeräusche, keine Verzerrung (was wiederum der wunderschönen Musik gut tut). Auch der Originalton ist sehr gut geworden, man merkt auch hier das Alter nicht an. Daumen hoch!

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailerzu sechs weiteren REM Titeln
    Poster und Postkartenset

    Fazit:

    Auf der DVD findet sich leider nur eine (wenn auch interessante) Trailershow zu weiteren japanischen Filmen aus den 70ern ein, die bei REM erscheinen/erschienen sind.

    Ich finds jetzt auch noch schade, dass wir kein Poster und keine Postkarten bekommen haben, aber wie ich REM kenne, wird auch das wieder Qualitäten haben, die man gerne im Wohnzimmer (?) präsentiert (bei dem Film vielleicht eher im Schlafzimmer ;-).

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    "A Women called Abe Sada" ist wirklich ein wunderbarer Film, den ich Fans von "Im Reich der Sinne" etc. nur empfehlen kann. Aber wenn man auch nur asiatische Filme mag und der Erotikfaktor (der in diesem Film zweifellos nicht im Vordergrund steht) nicht so wichtig ist, ist der Film quasi ein Must-Have.

    Dazu kommt noch, dass die DVD von REM technisch wirklich perfekt rüberkommt. An REM geht also die Aufforderung: Weiter so! - an alle Interessenten eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Man wirds nicht bereuen!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    04.11.2005

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige