Colour of the Truth [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    e-m-s new media
    VÖ-Termin:
    5. August 2004 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Asiatische Filme und Bildqualität – eine Geschichte voller Missverständnisse. Umso erfreulicher, dass die Bildqualität von „Colour of the Truth“ im Vergleich mit anderen „Asiaten“ durchaus zu bestehen weiß. Wobei man dieses „Bestehen“ natürlich realistisch bewerten muss, denn gegen diverse Blockbusterproduktionen würde dieser Transfer dann doch eher untergehen, aber der Reihe nach. Der Kontrast und die Farben sind soweit in Ordnung, wobei die Farbwiedergabe durchaus etwas mehr Intensität vertragen würde. Das Bild ist zwar nicht gerade leichenblass, aber dem Filmtitel wird es keineswegs gerecht. Etwas störend auch, dass sich der Schärfegrad als recht variabel erweist. Zumeist ist die Schärfe ansprechend, immer wieder gibt es aber Szenen, die sich negativ auf die Rezeption auswirken, da der Transfer dann etwas zu weich ist. Hinzu kommen noch einige feine Nachzieheffekte, die den teils negativen Schärfeeindruck nur unterstreichen. Sonst gibt es aber keinerlei Fehler, weswegen vier Sterne zwar eine knappe, aber vertretbare Entscheidung sind.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Kantonesisch (Dolby Digital 2.0)
    Kantonesisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Auch der Ton ist eine feine Sache zumal auch die Originalspur in Dolby Digital 5.1 vorliegt. Insgesamt gilt ähnliches wie bei der Bildbewertung: Referenz braucht man sich keine zu erwarten, man bekommt aber eine solide Leistung geboten. Vor allem die stellenweise sehr gelungenen Surroundeffekte wissen zu gefallen, ebenso wie der gelungen Einsatz des LFE-Kanals. Wer auf tonale Action steht, wird hier sicher fündig werden.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Making of (07:52 Min.)
    Originaltrailer (Deutsch oder Kantonesisch)
    Alternativtrailer (01:32 Min.)
    WeitereDVDs
    Shiri
    Beyond Re-Animator
    Urban Killer
    Runningout of the Time
    The Suspect
    Impulse

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist leider schon weniger berauschend. Das Making of ist sehr kurz und bietet für die kurze Laufzeit zu viele Ausschnitte aus dem Film, dafür aber zu wenig Hintergrundinformation. Ansonsten gibt es nur zwei Trailer zum Film und weitere Trailer aus dem DVD-Programm.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Genrefans können sich auf einen „typischen Asien-Copthriller“ freuen, der nicht nur auf zahlreiche Shootouts sondern auch auf Spannung setzt. Erfreulich aber, dass nicht nur der Film seine guten Seiten hat, sondern dass vor allem auch die DVD-Umsetzung gelungen ist. Bild und Ton sind sehr solide, das Bonusmaterial ist halt wieder einmal ziemlich schwach. „Fern-Ostler“ sollten auf alle Fälle einmal einen Blick riskieren.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    28.06.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige