Black Emanuelle - Revolte im Frauenzuchthaus 2 (X-Rated Nr 103) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    X-Neues Kontrastprogramm
    VÖ-Termin:
    26. November 2004 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Laura II - Revolte im Frauenzuchthaus

  • Originaltitel:
    Emanuelle fuga dall'inferno
    Genre:
    Action, Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, Italien
    Produktionsjahr:
    1983
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Schauplatz Frauenzuchthaus. Brutalität und Sadismus sind an der Tagesordnung. Laura und Emmanuel erleben die Hölle. Vier Gewaltverbrecher aus dem angrenzenden Männertrakt überwältigen die Wärter. Die Frauen sind ihnen ausgeliefert und die Geschehnisse eskalieren. Es geht ums nackte Überleben.
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Dem Bild mangelt es vor allem an Schärfe - vor allem die Kantenschärfe hätte doch etwas besser ausfallen können. Rauschen oder Defekte treten zwar nicht in Erscheinung, trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass die Kompression (mit einer sehr hohen Bitrate) nicht 100%ig mit dem Ausgangsmaterial zurecht kommt. Ansonsten sind mir keine größeren Mängel aufgefallen. In Anbetracht dessen, dass es sich um einen ziemlich seltenen Film handelt, kann man mit dem Ergebnis zufrieden sein, obwohl Teil 1 von X-Rated minimal über bessere Qualität verfügt.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Dialoge und Musik sind in der deutschen Tonspur sehr gut verständlich, Rauschen unterlegt das Filmgeschehen leise. Ganz anders die englische Tonspur: Die rauscht in etwa gleich laut und die Dialoge zischen einigermaßen. Die sehr gut synchronisierte deutsche Fassung ist also in jedem Fall vorzuziehen.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer
    USAAnfang
    Werbefeature

    Fazit:

    Die Extras bestehen hauptsächlich aus mehr oder weniger interessanten Trailern aus dem X-Rated bzw. XNK Programm. Es handelt sich (typischerweise) leider nicht um Originaltrailer (bis auf AoD2 natürlich), sondern um mehr oder weniger interessante Zusammenschnitte aus den Filmen. Einziges filmbezogene Extra ist der gekürzte US-Anfang. Übrigens sind nur die nicht synchronisierten Passagen am Anfang des Films deutsch untertitelt!

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Ganz ordentlich - so lässt sich das Resümee zu "Laura Teil 2" in Worte fassen. Technisch gesehen ist die DVD leider nur durchschnittlich, XNK hat da schon deutlich besseres zu Stande gebracht, aber der Film spricht auch eher nur ein kleines Publikum an, sodass eine großartige Restaurierung sich nicht rentiert hätte (was jetzt nicht heißen soll, dass man mit dem Gebotenen nicht zufrieden sein kann, im Gegenteil!). Auch der erste Teil hatte eigentlich wenige Extras, bot jedoch mit einer 100 minütigen Trailershow doch einen kurzweiligen Zeitvertreib. Hier werden auch ein paar Trailer als Extras geboten, deshalb gibts auch einen Stern für die Extras von mir. Der Film an sich ist ein Kuriosum: Während die erste Hälfte auf den exploitativen Niederungen des ersten Teils den harten Knastalltag darstellt, entwickelt sich die zweite Hälfte zu einem Actionfilm (Geiselnahme und "spektakuläre Flucht"). All das wie immer unter der kompetenten Regie von Bruno Mattei ähm, Gilbert Roussel. Wer auf eine entblößte Gemse hofft, dem sei gesagt: Auch wenn Laura eine (?) Sexszene hat, bleibt sie sogar dabei angezogen. Ansonsten sind die Mädels leider mit das hässlichste was in einem Erotikfilm mitspielen darf (in etwa wie beim Francoschen "Frauengefängnis 2"). Fans des ersten Teils und des Dreigespanns Gemser-Tinti-Mattei greifen aber gerne zu. Die 4-minuten längere Fassung bietet nicht mehr Blut und Sex, sondern das Theaterstück am Anfang des Films dauert länger. Apropos Gewalt: Da langt der Film auch heftig zu! Und auch als Partyfilm macht sich der Film wunderbar!

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    15.08.2005

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige